Montag, 29. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 63119

Herbstzeit = Familienzeit in Kärnten

(lifePR) (Berlin, ) Der Kärntner Herbst gehört den Familien: Denn die 64 Spezialisten von "Kärnten Family" bieten ihren kleinen und großen Gästen in dieser Zeit eine besonders schöne und familienfreundliche Sommerverlängerung.

Das mediterrane Klima mit zahlreichen Sonnenstunden und milden Temperaturen ist in Kombination mit den zahlreichen HeimatHerbst-Festen ein absoluter Garant für Urlaubsspaß für die ganze Familie. Damit wird der Herbst zu einer der besten Reisezeiten für einen Kärnten-Besuch.

HeimatHerbst-Feste: Krautscheuchen basteln und Käse verkosten.

HeimatHerbst, das heißt: Gemeinsam mit seinen Kärntner Gastgebern feiern, entdecken und genießen. HeimatHerbst bedeutet aber vor allem auch Urlaubsspaß für die ganze Familie. Über einhundert Feste finden in dieser Veranstaltungsreihe statt und sie alle laden ihre Gäste ein, mitzufeiern aber auch aktiv mitzuwirken.

Zu den Höhepunkten des HeimatHerbstes zählt in diesem Jahr das Glocknerlamm-Fest in Heiligenblut. Am 20. und 21. September 2008 steht dann in der GenussRegion Mölltal Schaukochen und Spezialitäten rund ums Glocknerlamm auf dem Programm. Die jüngsten Besucher können sich am Wollfilzen und Goldwaschen versuchen.

Der beliebte Streichelzoo und der große Bauernmarkt machen den Almabtrieb in Seeboden am 20. September 2008 zu einem unvergesslichen Erlebnis für die ganze Familie.

Was sind Krautscheuchen und wie gestaltet man sie so kreativ, dass sie bei der Prämierung einen Preis erhalten? Das und noch viel mehr zum Brauchtum der Region erfahren die Kinder beim Gitschtaler Krautfest in Weißbriach am 5. Oktober 2008.

250 Käsesorten kann man alljährlich beim großen Käsefestival in Kötschach-Mauthen verkosten und genießen. Kötschach-Mauthen liegt in der landschaftlich beeindruckenden Naturarena Kärnten, das Käsefestival findet vom 27. bis 28. September 2008 statt.

Bewegendes Kärnten.

Neben den HeimatHerbst-Festen steht der Kärntner Herbst unter dem Motto "Bewegen zwischen Bergen und Seen": Ob Radeln oder Wandern, die herbstliche Landschaft mit ihren Gipfeln und über 1.200 Seen ist genau die richtige Umgebung für einen bewegenden Urlaub. Und noch eines ist sicher: "Kärnten Family" holt mit speziell abgestimmten Family-Angeboten alle ins Boot, aufs Bike, in die Wanderschuhe, in den Sattel. Vom jüngsten bis zum ältesten Urlaubshungrigen.

Kärnten Card: Eine Karte für ganz Kärnten.

Noch mehr Family-Vergnügen bereitet die Kärnten Card. Mit ihr gibt es die schönsten Ausflugsziele zu günstigsten Preisen. Viele "Kärnten Family"-Gastgeber bieten die Kärnten Card kostenlos an. In der Karte enthalten sind unter anderem ein Besuch des weltbekannten Minimundus, der kleinen Welt am Wörthersee, der Märchenwandermeile in Trebesing oder des Erlebnisbergwerkes Terra Mystica.

Kärnten Family: Bärenstarke Urlaubskriterien.

Die "Kärnten Family"-Gastgeber haben sich voll und ganz dem Urlaub von Eltern und ihrem Nachwuchs in allen Altersgruppen verschrieben. Das Motto lautet "Familienurlaub bei Freunden". Die Hotels, Pensionen und Bauernhöfe, die Mitgliedsbetriebe von "Kärnten Familiy" sind, werden in drei bärige Kategorien eingeteilt. Die Kategorisierung erfolgt nach speziellen, streng überprüften Kriterien wie Babysitterdienst und anderen Service- und Ausstattungsleistungen.

Buchbare Angebote: www.kaernten-family.at

Flugs nach Kärnten.

Kärnten kann man aus Deutschland in einer Flugstunde gut erreichen: Ab Köln/Bonn, Hamburg, Hannover und Berlin gibt es Verbindungen mit TUIfly nach Klagenfurt am Wörthersee. Ab München geht es mit Lufthansa direkt in Kärntens Landeshauptstadt. Vom Flughafen gibt es einen Airport-Shuttle zur Unterkunft ab 20 Euro pro Strecke.

Infos und Buchungen: www.tuifly.kaernten.at

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Schutzimpfungen ja oder nein? Wenn Eltern uneinig sind

, Familie & Kind, ARAG SE

Immer wieder liest man Berichte um möglicherweise gefährliche Nebenwirkungen von Impfungen. Untersuch­ungen und Studien, die einen Zusammenhang...

Evangelischer Kirchentag mit Gottesdienst in Wittenberg beendet

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Mit einem großen Gottesdienst ist der 36. Deutsche Evangelische Kirchentag am Sonntag, den 28. Mai zu Ende gegangen. Anlässlich des 500. Reformationsjubiläum­s...

Mexiko: 18 Adventisten sterben bei Busunfall

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Am 21. Mai stürzte ein gemieteter Bus in Motozintla, im Bundesstaat Chiapas im Südosten Mexikos, 90 Meter tief in eine Schlucht. Insgesamt 18...

Disclaimer