JUUUPORT bietet wöchentliche Live-Chat-Beratung an

(lifePR) ( Hannover, )
Ab dem 5. November wird die Online-Beratungsplattform JUUUPORT.de donnerstags von 18:00 – 20:00 Uhr einen Live-Chat anbieten. Ratsuchende können sich zu einem bestimmten Thema melden und ihre Fragen an die jugendlichen Berater*innen, die JUUUPORT-Scouts, stellen. Der Live-Chat stellt eine Ergänzung zu dem bestehenden Beratungskanal, einem niedrigschwelligen Kontaktformular auf der Website www.JUUUPORT.de, dar. Bei Anfragen via Kontaktformular erfolgt eine Antwort spätestens nach 48 Stunden.

Bei dem ersten Live-Chat wird es um das Thema Cybermobbing gehen. Ein Großteil der Anfragen, die bei JUUUPORT eingehen, betrifft dieses Thema. Der Chat wird von erfahrenen Scouts betreut und psychologisch unterstützt. „Normalerweise können wir an unseren oft ausführlichen Antworten feilen. Jetzt müssen wir gleich reagieren und dabei natürlich genauso gut antworten. Ich denke, die Beratung wird einem Gespräch ähneln, in dem wir offene Fragen direkt klären und Missverständnisse noch besser vermeiden können“, erzählt Scout Jonas (20).

Der regelmäßige Live-Chat soll den Nutzungsgewohnheiten junger Menschen entgegenkommen und mehr Hilfesuchende erreichen. Sie sind es über Messenger wie WhatsApp gewohnt, in Echtzeit zu kommunizieren. Auf diesem Wege wird die Zielgruppe noch besser erreicht. Außerdem können Ratsuchende so gezielt zu bestimmten Online-Themen angesprochen werden.

Unterstützt werden diese Maßnahmen von der Techniker Krankenkasse (TK), die das Peer-to-Peer-Projekt bereits seit 2016 begleitet und fördert. Sabine König, aus dem Gesundheitsmanagement der TK: „Mit dem Live-Chat können die JUUUPORT-Scouts jetzt noch schneller auf die Fragen und Probleme der Jugendlichen reagieren. Gerade bei Online-Themen wie zum Beispiel Cybermobbing ist schnelle Hilfe gefragt. Daher freuen wir uns sehr, dass JUUUPORT seine Beratungsplattform stetig erweitert.“

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.