Mittwoch, 13. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 634660

Freiwilliges Jahr bei der Jungen Presse

Nürnberg, (lifePR) - Der Jugendmedienverband Junge Presse e.V. mit Sitz in Essen sucht zur Unterstützung seiner Bildungs- und Projektarbeit noch Bewerber, die den Bundesfreiwilligendienst (BFD) absolvieren möchten.

Die Junge Presse, einer der größten Verbände für Nachwuchsjournalisten in Deutschland, bietet einen Blick hinter die Kulissen der Medienbranche: Zur Unterstützung seiner Bildungsund Projektarbeit sucht der Verband noch Bewerber für den Bundesfreiwilligendienst (BFD).

Zu den Aufgaben im Freiwilligendienst bei der Jungen Presse gehören die Vorbereitung und Begleitung von Seminaren, Workshops, Wettbewerben und Pressebesuchen. Außerdem unterstützen die Freiwilligendienstleistenden den Verein bei der Mitgliederbetreuung, der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und beim Marketing. So können sie nützliche Erfahrungen für ihr späteres Berufsleben sammeln und knüpfen zahlreiche Kontakte in der Medienbranche. Außerdem erarbeiten sie während ihres BFD-Jahres eigenständig Projekte wie Seminare, Recherchereisen oder ähnliches.

Die Junge Presse bietet neben verantwortungsvollen Tätigkeiten auch ein nettes Team ehrenamtlicher Kollegen, umfangreiche Fortbildungen im journalistischen und politischen Bereich sowie ein monatliches Taschengeld.

Bewerber sollten unter anderem Teamfähigkeit, sehr gute Deutschkenntnisse, ausgeprägte organisatorische Fähigkeiten und ein Interesse an der Jugend- und Medienarbeit mitbringen. Start des Bundesfreiwilligendienstes ist der 1. August 2017.

Bewerbungen bitte an: Junge Presse e.V., Florian Sandmann, Frankenstraße 185, 45134 Essen oder per E-Mail an freiwilligendienst@junge-presse.de. Weitere Informationen zur Bewerbung, zum Bundesfreiwilligendienst und zur Jungen Presse gibt es im Internet unter www.jungepresse. de sowie unter Tel. 0201/2480358.

 

 

 

Junge Presse Bayern e.V

Die Junge Presse e.V., der in Nordrhein-Westfalen ansässige Verein junger Medienmacher, ist seit über 62 Jahren einer der größten bundesweit aktiven Jugendmedienverbände. Rund 12.000 Nachwuchsjournalisten nutzen laufend die Angebote des ehrenamtlich organisierten Vereins. Die Junge Presse vertritt die Rechte jugendlicher Medienmacher, veranstaltet verschiedene berufsvorbereitende Seminare und organisiert Jugendmedienprojekte. Der Verein veranstaltet die größte Veranstaltung für medieninteressierte Jugendliche, das JugendMedienEvent, zu dem regelmäßig 500 junge Menschen zum Austausch zusammenkommen und sich auf das Berufsleben vorbereiten. Weitere Infos unter www.junge-presse.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Forschungspreis Zahnmedizin 2018: Bewerbungsfrist endet bald!

, Bildung & Karriere, SWISS Dentaprime

Varna, 12.Dezember 2017: Die Bewerbungsfrist für den Forschungspreis Zahnmedizin 2018 der Dentaprime-Zahnklinik endet bald. Ausgezeichnet wird...

Google Analytics verstehen und erfolgreich anwenden

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Eine Website zu betreiben ist heute eine Selbstverständlichke­it. Um aber die Attraktivität der Homepage zu steigern, ist es notwendig zu wissen,...

Schüler lernen mit PC und Internet überwiegend zu Hause

, Bildung & Karriere, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Im Rahmen der JIM-Studie 2017 (Jugend, Information, Multi- Media) des Medienpädagogischen Forschungsverbundes Südwest wurden Zwölf- bis 19-Jährige...

Disclaimer