Montag, 23. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 62438

Institutioneller Investor erwirbt "Haus Niederrhein" am Düsseldorfer Rathausufer

Kemper's Jones Lang LaSalle vermittelt Büroimmobilie in unmittelbarer Nähe der Königsallee und Flinger Straße

Düsseldorf, (lifePR) - Die Liegenschaft "Haus Niederrhein" am Düsseldorfer Rathausufer 23 geht in das Eigentum eines Institutionellen Investors über. Verkäufer ist ein Privatanleger. Die Büroimmobilie mit 1.745 m² Nutzfläche befindet sich an der Düsseldorfer Rheinuferpromenade und in unmittelbarer Nähe der beiden Top- Einkaufsstraßen Königsallee und Flinger Straße. Das repräsentative siebengeschossige Objekt mit 20 Metern Front zum Rathausufer wurde 1915 erbaut und im Jahr 2004 umfangreich saniert.

Jones Lang LaSalle GmbH

Die Kemper's Jones Lang LaSalle Retail GmbH ist mit 220 Mitarbeitern an neun Standorten das führende Beratungsunternehmen für handelsgenutzte Gewerbeimmobilien in Deutschland. Kemper's Jones Lang LaSalle finden Sie in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, München und Stuttgart. Weitere Information unter www.kempers-jll.net.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Schwimmteiche und Naturpools: Der Traum vom Badespaß im Eigenheim

, Bauen & Wohnen, RE-NATUR GmbH

Schwimmteiche und Naturpools liegen voll im Trend. Denn wer träumt nicht davon, ungestört im eigenen Garten schwimmen zu können. Damit der Gartentraum...

Märchenhafte Winterbäume

, Bauen & Wohnen, Heinrich Woerner GmbH

So schön und frisch das satte Grün der Nadelbäume im Sommer glänzt, eine stimmungsvolle Atmosphäre verströmen Tannen, Eiben und Fichten erst...

Volle Auftragsbücher, gestiegene Umsätze

, Bauen & Wohnen, Handwerkskammer Potsdam

Das westbrandenburgische Handwerk eilt weiter von Hoch zu Hoch und lässt vielen Betrieben kaum Zeit zum Durchatmen. Die aktuelle Herbstumfrage...

Disclaimer