Donnerstag, 25. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 548910

Mainzer Moraltheologe veröffentlicht Sammelband zum katholischen Reizthema Homosexualität

Sammelband beleuchtet Thema Homosexualität aus verschiedenen theologischen sowie human- und sozialwissenschaftlichen Perspektiven

(lifePR) (Mainz, ) Die Beurteilung von Homosexualität zählt seit Langem zu den großen Reizthemen der katholischen Morallehre. Das haben zuletzt die vatikanischen Reaktionen auf das Votum der Iren über die "Homo-Ehe" gezeigt. Auf der bevorstehenden Bischofssynode in diesem Herbst wird das Thema der Homosexualität wohl für kontroverse Debatten sorgen. Der Mainzer Moraltheologe Stephan Goertz hat nun einen Sammelband veröffentlicht, der das Thema Homosexualität aus verschiedenen theologischen sowie human- und sozialwissenschaftlichen Perspektiven beleuchtet. Ziel ist es, zu einer theologisch-ethischen Neubewertung von Homosexualität als Variante menschlicher Beziehungsfähigkeit zu gelangen. Dazu werden vor allem die biblischen Texte und die katholische Tradition einer kritischen Lektüre unterzogen und wichtige Einzelaspekte - gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaft und Elternschaft - ausführlich diskutiert.

An dem Band, der am 11. August 2015 unter dem Titel "'Wer bin ich, ihn zu verurteilen?' Homosexualität und katholische Kirche" (446 Seiten, 39,00 Euro) im renommierten Herder Verlag (Freiburg) erscheint, haben sich dreizehn Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus verschiedenen Ländern und Disziplinen beteiligt. Ein thematisch ähnlich breiter Sammelband zum Thema lag im deutschsprachigen Raum bislang nicht vor.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Die Beschäftigung von schwerbehinderten Menschen ist eine große Herausforderung

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Der sächsische Arbeitsmarkt entwickelt sich positiv. Die Beschäftigung steigt und deshalb sind immer weniger Menschen arbeitslos gemeldet. Doch...

Roadshow der Diakonie macht am 30. Mai 2017 an der Geschwister-Scholl-Realschule in Bad Urach Station

, Bildung & Karriere, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Roadshow der Diakonie Württemberg macht am 30. Mai 2017 an der Geschwister-Scholl-Realschule in Bad Urach Station. Mitarbeitende der Diakonie...

Logistikbranche wächst - jetzt für internationale Logistik qualifizieren

, Bildung & Karriere, Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen

Wer sich berufsbegleitend für internationale Logistik weiterqualifizieren möchte, kann sich am Freitag, den 09. Juni ausführlich über das Fernstudium...

Disclaimer