Zuschuss zur Miete für Schüler, Azubis und Studenten möglich

Info aus dem Jobcenter Leipzig

(lifePR) ( Leipzig, )
Schüler, Auszubildende und Studenten die BAföG, Berufsausbildungsbeihilfe (BAB) oder Ausbildungsgeld erhalten, können einen Zuschuss zu den Unterkunftskosten beantragen. "Wenn die Anträge geprüft und bewilligt sind, zahlt das Jobcenter Leipzig im Durchschnitt 107,00 Euro pro Person und Monat", erklärt Ronny Schleicher, Sprecher des Jobcenters Leipzig.

"Für die Prüfung des Zuschusses, den der § 27 Absatz 3 des SGB II regelt, ist die vollständige Antragsabgabe unbedingte Voraussetzung. Neben dem Antrag benötigen wir beispielsweise auch den BAföG-Bescheid, Mietvertrag und Informationen über aktuelles Einkommen und Vermögen", so Schleicher weiter.

Im Internet unter www.leipzig.de/jobcenter und dort unter dem Reiter Leistungen für Arbeitsuchende finden sich ein Merkblatt, eine Checkliste der einzureichenden Unterlagen und die Antragsformulare zum Download.

Ronny Schleicher empfiehlt: "Ist der Antrag heruntergeladen, ausgefüllt und alle notwendigen Unterlagen beisammen, sollte ein persönlicher Termin zur Antragsabgabe vereinbart werden. Das geht ganz einfach über unsere telefonische Service-Hotline 0341 - 913 10705, besetzt von Montag bis Freitag 08:00 bis 18:00 Uhr. Natürlich können die Antragstellerinnen und Antragsteller auch persönlich ins Jobcenter kommen und die Anträge bei meinen Kolleginnen und Kollegen über den Empfang in den Eingangszonen abholen."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.