Jack Wolfskin schließt finanzielle Restrukturierung in vollständigem Einvernehmen erfolgreich ab und schafft solides Fundament für zukünftiges Wachstum

(lifePR) ( Idstein, )
Schuldenreduzierung: Finanzverbindlichkeiten werden von 365 Mio. Euro auf 110 Mio. Euro gesenkt

Gestärkte Liquidität: Das Unternehmen erhält ein neues befristetes Darlehen von 25 Mio. Euro von den gegenwärtig vorrangigen Kreditgebern, die im Zuge der einvernehmlichen Restrukturierung über eine vollständig von ihnen gehaltenen Gesellschaft in Luxemburg neue Gesellschafter des Unternehmens werden

Positives operatives Geschäft: Starke Orders für Herbst-/Winterkollektion 2017 und Wachstum in der DACH-Region

Jack Wolfskin, eine der führenden Outdoor-Bekleidungsmarken Europas, hat die finanzielle Restrukturierung erfolgreich abgeschlossen: Das Unternehmen erhält im Zuge der Reduzierung von Verbindlichkeiten seiner Kreditgeber einen Schuldenschnitt von 255 Mio. Euro und reduziert sie damit von 365 Mio. Euro auf 110 Mio. Euro bei verlängerten Laufzeiten bis 2022. Gleichzeitig stellen seine Kreditgeber Jack Wolfskin 25 Mio. Euro in Form eines erstrangigen Gesellschafterdarlehens zur Verfügung und stärken damit nachhaltig die Liquidität des Unternehmens.

Melody Harris-Jensbach, CEO von Jack Wolfskin, sagte: „Mit der Stärkung unserer Liquidität und der signifikanten Reduzierung unserer Verbindlichkeiten und Zinsbelastung wurde die finanzielle Restrukturierung von Jack Wolfskin erfolgreich abgeschlossen. Das Unternehmen verfügt nun über eine solide Basis und das erforderliche Kapital, um sein Geschäft weiter auszubauen. Hinzu kommt ein erfreulicher Verlauf in unserem operativen Geschäft. Nach einem positiven Geschäftsverlauf entsprechend unserer Planungen sehen wir langsam wieder Wachstum in der DACH-Region als unserem traditionellen Kernmarkt sowie in unseren Fokusmärkten. Dieser Trend erhält durch ein hohes Orderaufkommen für unsere Herbst-/Winterkollektion 2017 und positives Feedback unserer Kunden zu unseren neuen Produktentwicklungen einschließlich der neuen, aus 100% recyceltem Material hergestellten Texapore Ecosphere, zusätzlichen Rückenwind.“

Gauthier Reymondier von Bain Capital Credit kommentierte im Namen von Jack Wolfskins Hauptgesellschaftern: "Jack Wolfskin ist eine sehr starke Outdoor-Marke, Nummer eins in der DACH-Region und Nummer drei der internationalen Outdoor-Marken in China. Unser Engagement gilt der Unterstützung von Jack Wolfskin, mit dem jetzt erzielten Abschluss der Restrukturierung sind wir gut dafür aufgestellt, das Unternehmen in den kommenden Jahren erfolgreich weiterzuentwickeln."

Jack Wolfskins neue Eigentümer halten Ihre Beteiligung über eine gemeinsame luxemburgische Holding-Gesellschaft. Größte neue Eigentümer werden Bain Capital Credit, HIG / Bayside Capital und CQS, die zusammen mehr als 50 Prozent an Jack Wolfskin halten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.