IUN WORLD erweitert Management: Simon Trägner leitet Marketing und Vertrieb

(lifePR) ( Ismaning, )

IUN mit seinen Hochschul-Partnern weiterhin auf Wachstumskurs
Bündelung der strategischen Prozesse
Simon Trägner als Vice President Marketing & Sales


Die IUN World GmbH (International University Network), Service-Gesellschaft für verschiedene Bildungseinrichtungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, zentralisiert zukünftig einen Großteil der Marketing- und Vertriebsaktivitäten. Prof. Dr. Florian Kainz, Geschäftsführer der IUN, erklärt: „Die von der IUN betreuten Hochschulen, Akademien und Institute befinden sich seit mehr als 10 Jahren auf einem steten Wachstumskurs, das semi-virtuelle Studienkonzept bietet einzigartige Vorteile für Studierende und Unternehmen, die ihre Mitarbeiter gezielt und auf dualem Wege hoch qualifiziert ausbilden lassen wollen. Dieses Wachstum mit neuen Produkten, kreativen Ideen und Mehrwerten für unsere momentanen und zukünftigen Kunden beizubehalten ist unser klar formuliertes Ziel. Um dies umsetzen zu können, werden wir zukünftig unsere Marketing- und Vertriebsaktivitäten neu strukturieren und eine übergeordnete Unit aufbauen und freuen uns, mit Simon Trägner einen erfahrenen und seit 20 Jahren erfolgreichen Manager und menschlichen Teamplayer für diese Aufgabe gewinnen zu können.“

Simon Trägner wird als „Vice President Marketing & Sales“ die neue Unit führen und hierbei die Abteilungen Onlinemarketing (Agentur Davinci), Sales, Info-Center und PR integrieren bzw. neu aufbauen sowie das Thema der „strategischen
Markenführung“ leiten. Zu Beginn werden ca. 20 Mitarbeiter in der Unit arbeiten mit dem Ziel, diese weiter auszubauen. Er berichtet direkt an die jeweiligen Präsidenten der Hochschulen sowie die Geschäftsführung der IUN.

Über Simon Trägner

Simon Trägner, 47, startete seine berufliche Laufbahn nach dem Studium der Sportökonomie in Bayreuth und am University College in Twickenham/London 1999 im Frankfurter Büro der Agentur Focus! Marketing, Vorgängergesellschaft der seit 2001 unter akzio! gmbh und seit 2017 unter Lagardère PLUS firmierenden Sponsoringagentur. 2005 rückte er bei akzio in die Geschäftsleitung auf, 2007 wurde er Gesellschafter und 2010 Geschäftsführer der Agentur, die 2015 an die französische Lagardère-Gruppe verkauft worden ist. 2016 verließ er auf eigenen Wunsch als Geschäftsführer die Agentur. Von 2017 bis 2018 baute er die LEiTMOTiF innerhalb der Constantin Medien AG als Managing Director als Agentur für Medienberatung auf.

Über die Hochschule für angewandtes Management (HAM)

Die Hochschule für angewandtes Management (HAM) vereint ein Online-Fernstudium mit Präsenzseminaren zu einem einzigartigen semi-virtuelle Studienkonzept mit maximaler Flexibilität mit höchster akademischer Exzellenz. Mittlerweile studieren mehr als 3.000 Studierende an 9 Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz an der HAM verschiedenste Bachelor- und Masterstudiengänge in den Fakultäten Betriebswirtschaftslehre, Sportmanagement und Wirtschaftspsychologie.

www.fham.de

Über die Deutsche Hochschule für Gesundheit und Sport (DHGS)

Die Deutsche Hochschule für Gesundheit und Sport (DHGS) ist mit ihren rund 1.200 Studierenden eine der größten privaten Hochschulen in Berlin. Die DHGS bietet anwendungsorientierte Studiengänge im semi-virtuellen Format ebenso an Studienzentren in NRW (Unna) und Bayern (Ismaning) an.

www.dhgs-hochschule.de

Über die Privatuniversität Schloss Seeburg

Das semi-virtuelle Lehrkonzept findet ebenfalls an der Privatuniversität Schloss Seeburg mit derzeit mehr als 1.000 Studierenden statt. In unmittelbarer Nähe von Salzburg werden die Studiengänge Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftspsychologie und Sport- und Eventmanagement sowie ein dreisemestriger Master of Business Administration (MBA) in General Management angeboten.

www.uni-seeburg.at

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.