KreVita-Spende der InterRisk geht an Kinderkrebszentrum

(lifePR) ( Wiesbaden, )
Mit einer Spende von 1.500 Euro unterstützt die InterRisk Lebensversicherungs-AG Vienna Insurance Group die Kinderkrebshilfe Mainz e.V.. Das Motiv für die Spende liegt in der Krebsversicherung KreVita. Mit der Produkteinführung hat sich die InterRisk verpflichtet, 3 Euro pro Police für eine gemeinnützige Organisation zu spenden, die sich für krebskranke Menschen einsetzt.


Am 20. Dezember 2017 überreichten Dietmar Willwert, Vorstandsmitglied der InterRisk Lebensversicherungs-AG, und Kornelia Sallmon aus der Abteilung Vertrieb die Spendensumme in Form eines Schecks an Prof. Dr. med. Jörg Faber, Leiter des kinderonkologischen Zentrums und Vorstand der Kinderkrebshilfe Mainz e.V..

Während des Aufenthaltes im Kinderkrebszentrum Mainz konnten Dietmar Willwert und Kornelia Sallmon im Gespräch mit Prof. Dr. Faber und Mitarbeitern seines Teams einen Einblick in einige Projekte, die mit Hilfe von Spendengeldern umgesetzt werden konnten, gewinnen. Traditionell zu Weihnachten übergab Dietmar Willwert noch Geschenke für die jungen Patienten an das Team der Kinderkrebsstation.

Über die Kinderkrebshilfe Mainz e.V.
Die Kinderkrebshilfe Mainz ist ein gemeinnütziger Verein, der 2009 von Kinderärzten des Zentrums für Kinder und Jugendmedizin der Universitätsmedizin Mainz gegründet wurde. Heute engagieren sich darüber hinaus Privatpersonen, Familien, regionale und überregionale Firmen und engagierte Unternehmer sowie Wissenschaftler und Mediziner. Sowohl der Vorstand als auch der wissenschaftliche und juristische Beirat der Kinderkrebshilfe Mainz arbeiten ehrenamtlich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.