Montag, 23. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 396665

TOURING ARTISTS: Launch der Website & Symposium - 18. April 2013, RADIALSYSTEM V, Berlin

Veranstaltet von der Internationalen Gesellschaft der Bildenden Künste (IGBK) und dem Internationalen Theaterinstitut ITI, gefördert durch den Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien

Berlin, (lifePR) - Am 18. April 2013 wird Kulturstaatsminister Bernd Neumann die Website www.touring-artists.info starten. Der Launch des Online-Informationsportals für international mobile Künstler/innen wird von einem eintägigen Symposium begleitet, das sich in Diskussionsrunden und Expertengesprächen u.a mit den Themen Visavergabe, Förderprogramme und Informationsdienste beschäftigt. Die Teilnahme am Symposium ist frei.

Neben den mehr als 20 Referentinnen und Referenten haben bis heute rund 100 Künstler/innen sowie weitere Experten ihre Teilnahme bestätigt.

Eine Registrierung ist noch bis zum 5. April möglich, bitte unter Angabe von Name, Institution, Adresse, E-Mail-Adresse, Website an: symposium@touring-artists.info

Weitere Informationen und das Programm finden Sie unter:
http://igbk.de/fileadmin/media/pdf/Touring_Artists/TOURING_ARTISTS_Symposium_-_Programm.pdf

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Badens Herz auf der Zunge: 1.848. Gelbfüßler-Praline geht ins Saarland

, Kunst & Kultur, KTG Karlsruhe Tourismus GmbH

Nicht einmal ein Jahr ist es her, dass die Gelbfüßler-Pralinen als Souvenir in der Tourist-Information Karlsruhe erhältlich sind, und schon haben...

Eventnacht: Zeitreise in die Vergangenheit

, Kunst & Kultur, BADEPARADIES SCHWARZWALD TN GmbH

Am Samstag, den 4. August 2018, begibt sich das BADEPARADIES SCHWARZWALD gemeinsam mit seinen Gästen auf eine spannende Reise in ein längst vergangenes...

Ausstellung "Wasserfelder und Inselfluten" feierlich eröffnet

, Kunst & Kultur, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Inmitten von Meereswellen und umspült von frischer Brandung – bei der Ausstellung „Wasserfelder und Inselfluten“ tauchen Besucher ins kühle Nass....

Disclaimer