Montag, 23. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 493136

Die Internationale Gesellschaft der Bildenden Künste (IGBK) hat einen neuen Vorstand

Berlin, (lifePR) - Die IGBK-Delegiertenversammlung hat am 14. Juni 2014 in Berlin einen neuen Vorstand gewählt.

Vorstandsvorsitzende sind Andrea Knobloch (Deutscher Künstlerbund) aus Düsseldorf, Prof. Ulrike Rosenbach (GEDOK - Verband der Gemeinschaften der Künstlerinnen und Kunstförderer) aus Roderath/Nettersheim und Werner Schaub (BBK - Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler) aus Neckargemünd. Zum Sprecher des neuen Vorstandes wurde für einen Zeitraum von drei Jahren Werner Schaub gewählt.

Weitere IGBK-Vorstandsmitglieder sind Lutz Hirschmann (Leipzig), annette hollywood (Berlin), André Kestel (Halle), Susanne Meier-Faust (Freiburg), Ingrid Scheller (Köln) und Moira Zoitl (Berlin).

Auf ihrer Versammlung diskutierten die Delegierten u.a. die für 2014 anstehenden IGBK-Projekte:

- das Online-Informationsportal für mobile Künstler/innen "touring artists" (www.touring-artists.info) und die damit in Zusammenhang stehende bundesweite IGBK-Workshopreihe

- ein für den Oktober geplantes europäisches Symposium in Brüssel zu aktuellen Fragen des Urheberrechts für bildende Künstler/innen in Zusammenarbeit mit der Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst und den Organisation UNI-MEI und European Visual Artists (EVA)

- die im Spätsommer erscheinende IGBK-Publikation "Dreams of Art Spaces Collected", die internationale Beiträge von Initiativen und Autoren versammeln wird, die sich mit dem Archivieren von Informationen zu Künstler/innen-Netzwerken und alternativen Ausstellungsräumen beschäftigen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Rumänien: ADRA leistet Unterstützung für Betroffene von Hochwasser

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Anfang Juli waren die Hauptstadt Bukarest und mehrere Orte in 20 Landkreisen in Rumänien von starken Regenfällen und Hochwasser betroffen. Die...

Baden und Württemberg 1918/1919

, Medien & Kommunikation, Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

Die Novemberrevolution von 1918 und die Etablierung der ersten Demokratie in Deutschland aus landesgeschichtliche­r Perspektive - damit beschäftigt...

Tina-Turner-Fieber in Tallin, ein Held in Schwierigkeiten und die Flamme von Konstanz - Fünf E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Recht abenteuerlich geht es in den insgesamt fünf Deals der Woche zu, die im E-Book-Shop www.edition-digital.de jeweils eine Woche lang (Freitag,...

Disclaimer