IGHA-Fahrrad-Exkursion: die Burgen der Herren von Buchen, Hagenowe und Dorfelden

Sonntag, 16. Juni 2019, 11.00 Uhr, Treffpunkt: Schlossplatz (Kanzleigebäude) / Referentin: Ingrid Kirsch

(lifePR) ( Hanau, )
Am kommenden Sonntag, 16. Juni 2019 führt die Referentin Ingrid Kirsch um 11.00 Uhr eine Fahrrad-Exkursion zu den Burgen der Herren von Buchen, Hagenowe und Dorfelden.

Treffpunkt: Schlossplatz (Kanzleigebäude).

Am Schlossplatz stand mindestens seit 1143 die Wasserburg Hagenowe. Die Jahreszahl entstammt einer Mainzer Urkunde, in der auch der Besitzer, Dammo I. von Buchen-Hagenowe, genannt wird. Er gilt als der Gründer von Hagenowe, dem heutigen Hanau. Dies war aber schon sein zweiter Wohnsitz. Seine Stammburg, die Burg Buchen, lag südöstlich von Wachenbuchen und besteht heute nur noch aus einem von Bäumen umgebenen Schutthügel. Nachdem wir uns in Wort und Bild über die Burg Hagenowe informiert haben, radeln wir dorthin.

Danach geht es über einen mittleren Anstieg zur „Hohen Straße“ hinauf und von dort nach einigen Kilometern wieder bergab nach Niederdorfelden, zur dritten (Wasser-) Burg der Hanauer Herren. Deren steinerne Überbleibsel sind sehr romantisch und auch hier gibt es viel Interessantes zu erfahren.

Die Tour dauert zwischen vier und fünf Stunden. Denken Sie bitte an Fahrradhelm, Getränke und Verbandszeug! - Wer nicht so weit mit dem Fahrrad fahren möchte, kann auch mit dem Auto zu den genannten Burgen kommen. Am Beginn der Tour in Hanau gibt es Informationen, wie man zu den beiden anderen Stationen gelangt.

Die Führung wird von der Interessengemeinschaft Hanauer Altstadt e.V. (IGHA) in Kooperation mit der Volkshochschule Hanau und der Hanauer Tourist – Information getragen und ist kostenlos.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.