Donnerstag, 22. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 663949

Modische Kooperation - Designerin Sabine Lohèl kleidet Mitarbeiterinnen des InterContinental Düsseldorf ein

Düsseldorf, (lifePR) - Durch das InterContinental Düsseldorf weht ein modischer Wind. Pünktlich zur CPD, wenn in Düsseldorf wieder alle Zeichen auf Fashion und Trends stehen, kleidet Sabine Lohèl die Mitarbeiterinnen des Luxushotels an der Königsallee ein. Die Designerin, die mit ihren Labels Sem Per Lei und Anna's Dress Affair in Düsseldorf ansässig ist, entwarf für die Damen der Rezeption und der Club InterContinental Lounge schwarze Kleider mit raffinierten Zipper-Details sowie ein Kleid mit weißem Ober- und schwarzem Rockteil.

Sabine Lohèl bekennt sich bereits seit 25 Jahren zum starken Modestandort Düsseldorf, in dessen Herzen sie mit ihrem Showroom auf der Kaiserswerther Straße beheimatet ist. Über das Netzwerk Fashion Net, bei dem auch das InterContinental Düsseldorf Mitglied ist, kam vor einiger Zeit die Kooperation zustande.

„Als das InterContinental Düsseldorf bei mir anfragte, ob ich Kleider für die Damen des Hauses entwerfen würde, habe ich spontan zugesagt“, so die Designerin. „Wenn ich – als Düsseldorfer Marke – die Möglichkeit habe, mit einer Institution in der Stadt wie dem InterContinental Düsseldorf zusammen zu arbeiten, dann mache ich das natürlich gerne“, führt Lohèl weiter aus.

Dazu Britta Kutz, General Manager InterContinental Düsseldorf: „Wir tragen im Hotel dazu bei, den Modestandort Düsseldorf für unsere nationalen sowie internationalen Gäste zu repräsentieren – das fängt natürlich bei unseren eigenen Mitarbeitern an, daher war es eine wunderbare Chance, sie von Frau Lohèl mit Outfits ausstatten zu lassen.“

Derzeit werden die letzten Anproben vorgenommen, ab Herbst tragen die Mitarbeiterinnen der Rezeption und der Club InterContinental Lounge die Kreationen von Sabine Lohèl.

InterContinental Düsseldorf

Die InterContinental Hotels Group (IHG) ist ein weltweit agierendes Unternehmen mit einem breiten Portfolio an Hotelmarken: InterContinental® Hotels & Resorts, Kimpton® Hotels & Restaurants, Hotel Indigo®, EVEN™ Hotels, HUALUXE® Hotels & Resorts, Crowne Plaza® Hotels & Resorts, Holiday Inn®, Holiday Inn Express®, Holiday Inn Club Vacations®, Holiday Inn Resort®, Staybridge Suites® und Candlewood Suites®.

IHG konzessioniert (Franchise), verpachtet, managt oder besitzt nahezu 5.200 Hotels und mehr als 770.000 Gästezimmer in beinahe 100 Ländern. Zurzeit befinden sich nahezu 1.500 Hotels im Entwicklungsstadium. Darüber hinaus betreibt die InterContinental Hotels Group den IHG® Rewards Club, unser globales Treueprogramm, welches mehr als 100 Millionen Mitglieder hat.

Die InterContinental Hotels Group PLC ist die Holdinggesellschaft der Gruppe, gegründet (incorporated) in Großbritannien und eingetragen (registered) in England und Wales. Weltweit arbeiten über 350.000 Menschen in den IHG Hotels und Unternehmensniederlassungen.

Auf der Website www.ihg.com können Sie sich über die Hotels informieren und Reservierungen vornehmen. Unter www.ihgrewardsclub.com erfahren Sie mehr über den IHG® Rewards Club. Aktuelle Meldungen finden Sie unter www.ihg-presse.de oder auf unseren Social-Media-Kanälen unter www.twitter.com/ihg, www.facebook.com/ihg oder www.youtube.com/ihgplc.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Der Print-Effekt. Creatura-Seminar zur ersten wissenschaftlichen Meta-Analyse der Werbewirkung von Print

, Medien & Kommunikation, Fachverband Medienproduktioner e.V. (f:mp.)

Nullen und Einsen haben die Welt revolutioniert. Doch entgegen einiger Voraussagen löst sich unsere Welt nicht komplett in Pixel auf. Im Gegenteil:...

ADRA Deutschland fordert null Toleranz bei Missbrauch und sexuellen Übergriffen

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Gegenüber einzelnen Mitarbeitern von Hilfsorganisationen sind kürzlich Vorwürfe bezüglich sexuellen Fehlverhaltens in Hilfsprojekten gemacht...

Baptistenpastor und Evangelist Billy Graham gestorben

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Billy Graham, der einflussreichste Evangelist des 20. Jahrhunderts, starb am 21. Februar in seinem Haus in Montreat, North Carolina/USA, im Alter...

Disclaimer