2. Friseur Digital Convention

(lifePR) ( Frankfurt, )
Am Sonntag, den 19. Juli 2020, veranstaltete Intercoiffure Deutschland zum zweiten Mal die Friseur Digital Convention. Wie schon bei dem ersten Event lud Intercoiffure nicht nur die eigenen Mitglieder hierzu ein, sondern alle Friseure in Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlande und Luxemburg. Hiermit öffnete sich Intercoiffure wiederum der Branche. Ziele von Intercoiffure Deutschland sind zum einen, Friseuren in diesen Ausnahmezeiten von Corona Unterstützung durch hochwertige Informationen zu bieten, als auch Friseurkollegen zu zeigen, was Intercoiffure ist und was die Vereinigung leistet.

Schwerpunkt-Thema der Convention lautete:

Branding - Vertrauen und Orientierung in Marken und Menschen.

In der ersten Friseur Digital Convention wurde Vertrauensbildung durch eine starke Marke als der handlungsleitende Wert der Zukunft von den Referenten herausgestellt.

Um dieses Thema richtig zu beleuchten, wurden hochkarätige Referenten engagiert.

Professor Dr. Claudius Schmitz leitete die Convention mit einem klaren Bekenntnis zur Markenbildung ein. Wesentliches Fazit seiner Rede war: Zeigt euren Kunden, dass ihr euch anstrengt, denn so beweist ihr euer Engagement und eure Kompetenz.

Suzanne Grieger-Langer zeigte die unterschiedlichen Phasen der Krise auf und gab die entscheidenden Tipps, was jetzt zu tun ist und wie überaus wichtig eine starke Marke ist.

Die Gesprächsgäste im Studio waren, Raphaela Kirschnick - imSalon.de/imSalon.at, Felix Hohleich - Gentleman Barber Club aus Köln, Oliver Scholz - Scholz Haare aus Stuttgart und Markus Herrmann -Präsident Intercoiffure Deutschland.

Die Diskussionsrunde wurde hervorragend moderiert von den Intercoiffure Vorständen - Guido Paar und Christian Rupprecht-Essig.

Hier wurden die Themen vertieft und die Referenten-Beiträge in die Praxis-Arbeit des Friseurs übersetzt.

Insgesamt waren über 1.700 Friseure digital zugeschaltet. Wer nicht dabei sein konnte, kann jetzt alle Beiträge auf der "Intercoiffure Deutschland-YouTube" Seite sehen und diese am besten gleich abonnieren.

Die 3. Friseur Digital Convention ist im November 2020 geplant.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.