Deutschlands beste Ausbilder stehen fest

Ausbildungs-Ass: Jury entscheidet über Shortlist

(lifePR) ( Berlin/Mannheim, )
Deutschlands beste Ausbilder stehen fest: Aus erneut 143 Bewerbungen hat die Jury des Wettbewerbs „Ausbildungs-Ass“ die elf besten Bewerbungen ausgewählt. Bei der feierlichen Preisverleihung im Bundeswirtschaftsministerium in Berlin am 13. Dezember werden die genauen Platzierungen bekannt gegeben. Die Erstplatzierten erhalten je 2.500 Euro, die Zweitplatzierten je 1.500 Euro, die Drittplatzierten je 1.000 Euro und die Sonderpreise je 500 Euro.

Folgende Unternehmen und Initiativen werden 2018 ausgezeichnet: 

Кategorie Handwerk


Bäckerei Brunner KG, Weiden
Bauunternehmen Ralf Jurrack, Schwielochsee
Malerei der Justizvollzugsanstalt, Ebrach
Metzgerei Der Ludwig, Schlüchtern


Kategorie Industrie, Handel, Dienstleistung



Apollo Optik Holding GmbH & Co. KG Schwabach
BTC AG, Oldenburg
formverliebt markenkommunikation GmbH, Überherrn
Glaswerk Ernstthal GmbH, Lauscha


Kategorie Ausbildungsinitiativen



LOS! Ausbildungsinitiative in China, Gelsenkirchen
Maler & Lackiererinnung Oderland, Frankfurt (Oder)
Regionale Initiative Berufsausbildung (RIB), Hardheim / Waldbrunn




Seit 22 Jahren vergeben die Wirtschaftsjunioren Deutschland sowie die Junioren des Handwerks gemeinsam mit der INTER Versicherungsgruppe das „Ausbildungs-Ass“. 2018 übernimmt der Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Peter Altmaier MdB, die Schirmherrschaft. Die Medienpartner sind das „handwerk magazin“ und „Der Handel“. Weitere Informationen unter www.ausbildungsass.de

Ziel des „Ausbildungs-Ass“ ist es, herausragendes Engagement bei der Vorbereitung Jugendlicher auf das Berufsleben zu fördern und anzuerkennen. Die Jury bewertet dabei insbesondere Kreativität, Qualität und Quantität der Ausbildungsaktivitäten und -methoden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.