Instone Real Estate platziert Schuldscheindarlehen

(lifePR) ( Essen, )
.
- Erfolgreiche Debüt-Transaktion in Zusammenarbeit mit der IKB Deutsche Industriebank AG
- Schuldschein im hohen zweistelligen Millionen Bereich mit deutlicher Überzeichnung
- Fest verzinste und variable Tranchen mit Laufzeiten von drei und fünf Jahren
- Große Nachfrage von ausländischen Banken sowie aus dem Kreise der projektfinanzierenden Sparkassen, Volksbanken und Geschäftsbanken

Erstmalig platziert die Instone Real Estate Development GmbH & Co. KG (IRE), ehemals formart GmbH & Co. KG, ein Schuldscheindarlehen mit einem Volumen im hohen zweistelligen Millionen Bereich. Die erfolgreiche Debüt-Transaktion wurde in Zusammenarbeit mit der IKB Deutsche Industriebank AG als Sole Lead Arranger und Bookrunner abgeschlossen und war signifikant überzeichnet. Die Sparkasse Hannover begleitete die Transaktion als Selling Agent. Das Corporate Unsecured Schuldscheindarlehen weist fest verzinste und variable Tranchen mit Laufzeiten von drei und fünf Jahren auf. Neben der großen Nachfrage von ausländischen Banken wurde der Schuldschein vor allem von Investoren aus dem Kreise der projektfinanzierenden Sparkassen, Volksbanken und Geschäftsbanken gezeichnet.

Oliver Schmitt, CFO der Instone Real Estate Group, kommentiert: „Die erfolgreiche Platzierung des Schuldscheins zeigt das Vertrauen in unser Geschäftsmodell und unterstreicht die sehr gute Bonität der IRE Group. Das starke Commitment der Zeichner in den Wohnimmobilien-Bereich bestätigt unsere Wachstumsstrategie. Daher sind Folgetransaktionen bereits angedacht.“

Die Transaktion dient der Refinanzierung bestehender Verbindlichkeiten sowie der Wachstumsfinanzierung. „Dies ermöglicht uns eine signifikante Reduzierung des bisherigen Zinsaufwands, eine Verlängerung der Finanzierungslaufzeiten und eine Diversifikation der Finanzierungsquellen“, ergänzt Instone CFO Schmitt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.