Samstag, 23. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 343448

Wechsel in der IW-Kommunikation

Personalia

Köln, (lifePR) - Axel Rhein wird zum 31. August 2012 als Geschäftsführer und Leiter Kommunikation des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) ausscheiden, um sich ab 1. September mit voller Kraft seiner Aufgabe bei der IW Medien GmbH zu widmen, in der die publizistischen und medialen Aktivitäten des Instituts gebündelt sind. Dazu wird Rhein zum Vorsitzenden der Geschäftsführung der Institut der deutschen Wirtschaft Köln Medien GmbH ernannt.

Die Nachfolge als Leiterin Kommunikation tritt zeitgleich Katrin Rüffer an.

Nach einem Marketing- und Kommunikationsstudium sowie einem postgradualen Studium "International Business" war Rüffer unter anderem als Projektmanagerin für die Presseabteilung der Stadt New York tätig, arbeitete für die Wirtschaftsrepräsentanz des Landes Nordrhein-Westfalen in den USA und war dort Pressesprecherin für die WestLB. Nach ihrer Rückkehr nach Deutschland führte die neue Leiterin der IW-Kommunikation die Geschäfte der Cologne Bonn Business GmbH. Zuletzt unterstützte sie freiberuflich die "Aktion Deutschland hilft e.V.".

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Eine Liebe auf dem Lande, Eisengießer und Lokomotiven, Licht und Musik und ein Gleismädchen – Fünf E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Eines der ältesten Themen der Literatur ist eines der ältesten Themen der Menschen – die Liebe. Es mag wohl keine Zeit und keine mitunter noch...

Hybrid-Superyacht von Dynamiq und Studio F. A. Porsche feiert Weltpremiere

, Medien & Kommunikation, Kruger Media Brand Communication

Yachtbauer Dynamiq und Designunternehmen Studio F. A. Porsche zeigen erstmals GTT 115 Superyacht auf der Monaco Yacht Show vom 27.- 30.09.2017 Innen-...

Zur Kombination mit breiten Tastaturen: Die RollerMouse Pro3 Plus

, Medien & Kommunikation, ERGOTRADING GmbH

Immer wieder gleiche Mausbewegungen – das ist nicht nur ermüdend, sondern belastet Arm, Schultern und Nacken auf Dauer sehr. Insbesondere, wenn...

Disclaimer