Dienstag, 19. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 290074

Konzert Vilma Remezaite in Bad Bertrich

Brodenbach / Mosel, (lifePR) - Die Crossover-Sängerin (Klassik-POP) Vilma Remezaite setzt seit vielen Jahren auf Unverwechselbarkeit. Voller Temperament und Virtuosität vorgetragen, sorgen ihre spannenden musikalischen Interpretationen immer wieder für überraschende Momente und eine wohlige Gänsehaut beim Publikum. Auch bei ihrer Live-Show "Base" am Samstag, den 17.03.2012 um 20.00 Uhr in der Konzerthalle Bad Bertrich, wird sie durch ihr musikalisches Können aufs Neue überzeugen und für unvergessliche Momente sorgen.

Eine Stimme der Zeit

Der musikalische Werdegang von Vilma Remezaite beginnt in ihrem Geburtsland Litauen, in dem Ihre Begabung früh erkannt und gefördert wurde. Nachdem sie ihre klassische Gesangausbildung an der Universität von Klaipėda beendet hatte, begeisterte sie der Staatschor Kaunas für eine Europa-Tournee, auf der sie Seite an Seite mit großen Solisten und Dirigenten wie MSTISLAW ROSTROPOWITSCH, YEHUDI MENUHIN und JUSTUS FRANZ arbeitete.

Im Jahr 2000 entschloss sich Vilma Remezaite, ihre Karriere in ihrer neuen Wahlheimat Berlin weiter auszubauen. Es folgen zahlreiche Musikprojekte, in denen sie ihre klassische Ausbildung mit verschiedenen anderen Musikrichtungen kombiniert. Die "SOAP-Show", welche in der ARD-Show "Verstehen Sie Spaß?" und im CHAMAELEON THEATER BERLIN aufgeführt wurde und die Show "Base", welche die Berlinale 2011 begleitete, um nur einige zu nennen, gehören zu den erfolgreichen Projekten, in denen Vilma Remezaite mitwirkte.

Die künstlerische Begabung und Vielfältigkeit von Vilma Remezaite, welche sich nicht nur in der Musik, sondern auch in ihrer sprachlichen Begabung wiederfinden, sind nur zwei der vielen Gründe, weshalb sie auch regelmäßig in verschiedenen Botschaften eine gern geladener Gast zur musikalischen Untermalung des Abends ist. Musikgrößen wie Swing-Klassik Sänger Helmut Lotti und Rocksänger Dirk Zöllner waren Wegbegleiter bei ihren Auftritten und musikalischen Projekten.

Vilma Remezaite gilt als erfolgreiche Sängerin, die neben der litauischen und russischen Sprache auch die deutsche Sprache ausgezeichnet beherrscht. Ihr letztes Solo-Projekt - "Who want's to live forever", ein Song, geschrieben von Brian May (Queen) als Titelsong des Films "Highlander" - war das erste Projekt, in dem Vilma Remezaite ihre Leidenschaft für die Verschmelzung von Klassik und Rock und ihr musikalisches Talent erfolgreich unter Beweis stellte. Sie liefert in ihrer Interpretation eine grandiose Performance in einer fulminanten Inszenierung. Eine neue zeitgemäße Adaption mit großem Kostüm, in einer Synthese aus Rock und Klassik. Ein großartiges Team aus Produzenten, Filmemachern, Fotografen und Designern versetzt das Publikum in Hören und Staunen - ein GALA-Auftritt und Showact der Superlative.

Tickets und Informationen:

Touristik-Agentur Bad Bertrich GmbH
Kurfürstenstr. 32
D-56864 Bad Bertrich
Tel.: 026 74 - 93 22 22
E-Mail: info@bad-bertrich.de oder online unter: www.bad-bertrich.de

Vorverkauf: 10,- €, mit Gästekarte 8,- € Abendkasse: 12,- €, mit Gästekarte 10,- €

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

»Alle anderen Helden«

, Musik, Oper Leipzig

Unter dem Titel »Alle anderen Helden« präsentiert der Musikalische Jugendtheaterclub an der Musikalischen Komödie am Freitag, 22. Juni, 19:30...

Deutschland macht Musik - spiel mit!

, Musik, Society of Music Merchants SOMM e.V

Unterstützt wird die Initiative am 16. Juni 2018 von Angelo Kelly, Rolf Zuckowski, Gregor Meyle, Helmut Zerlett und Tom Gaebel als prominente...

THE WORLD FAMOUS GLENN MILLER ORCHESTRA am 15. September

, Musik, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

THE WORLD FAMOUS GLENN MILLER ORCHESTRA DIRECTED BY WIL SALDEN – THE LICENSED ORCHESTRA FOR EUROPE Bad Harzburg. Mit dem neuen Programm „Jukebox...

Disclaimer