innogy präsentiert umfassende Dienstleistungsangebote auf gat | wat in Köln:

(lifePR) ( Essen, )
Ohne Verluste der Messgenauigkeit die Nutzungsdauer von Gaszählern deutlich verlängern und Investitionskosten einsparen – das können Stadtwerke und Gasversorgungsunternehmen in der staatlich anerkannten Prüfstelle der innogy Metering. „Viele Versorger dürften die Möglichkeit der Verlängerung der Eichfrist nicht kennen und auch nicht wissen, welche Kosten sie damit einsparen können“, erklärt Klaus Overhoff, Prüfstellenleiter der innogy Metering. Seit mehr als 25 Jahren arbeitet innogy Metering bereits mit dem amtlichen Stichprobenverfahren zur Verlängerung der Eichfrist von Gaszählern. „Unsere Kunden, aber auch die Verbraucher profitieren durch hohe Messgenauigkeit und geringe Kosten“ so Overhoff. Als einer von wenigen Anbietern in Deutschland bietet innogy Metering darüber hinaus die Eichung und Prüfung von Großgaszählern unter Hochdruck an. Diese Dienstleistung ist auch kurzfristig abrufbar und wird ebenfalls nach amtlichen Vorgaben durchgeführt.

Dienstleistungen aus dem Bereich Netzservice der innogy ergänzen die Metering-Angebote und können mit ihnen kombiniert werden. Als professioneller Partner von Netzbetreibern bündelt der Netzservice der innogy alle Leistungen, die dabei unterstützen, Herausforderungen der Energiewende sicher zu meistern. „Ob Bau, Planung oder Instandhaltung von Energienetzen, unsere Experten kümmern sich rund um die Uhr ganz individuell und professionell um unsere Kunden“, betont Gabriela Ljumevska, Key-Account-Managerin Gas der innogy. „Mit Betriebsführung und unserem 24-Stunden-Bereitschaftsdienst bieten wir reibungslose Abläufe und einen schnellen und zuverlässigen Service.“

Die gat /wat ist die alljährlich stattfindende größte Branchenplattform für die Gas- und Wasserwirtschaft in Deutschland.

innogy auf der gat | wat in der Messe Köln

28. bis 30. November 2017

Messestand Halle 7 D-018

Informieren Sie sich über die umfassenden Dienstleistungen im Bereich Netzservice, Datenmanagement Gas und Gerätetechnik Gas der innogy und besichtigen Sie einen Gas-Messwagen zur Ermittlung des Odormittelgehalts.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.