Perspektiven für gesunde Ernährung gesucht

Award Zukunft Ernährung 2011 ausgeschrieben

(lifePR) ( München, )
Die Initiative Zukunft Ernährung (IZE) fördert erneut Perspektiven für eine bessere Ernährung. In den Kategorien Praxis und Wissenschaft stehen jeweils 5.000 Euro Preisgeld für Projekte bereit, die sich auf wissenschaftlicher Ebene oder in der praktischen Umsetzung um gesunde Ernährung verdient gemacht haben. Die Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 15. August 2011.

Wer kann sich bewerben?

In der Kategorie Praxis sucht die IZE Ernährungskonzepte/-projekte zum Thema "Gesundes Essen als Beitrag zur Lebensqualität im Alter". Wer sich und auch andere versorgt, empfindet es als wichtigen Teil von Lebensqualität, gesund und ausgewogen zu kochen, gemeinsame Mahlzeiten zu genießen und Freude am Essen zu haben. Besonders im Alter, wenn körperliche Einschränkungen die Selbstverpflegung erschweren oder die Selbstbestimmung verloren geht, ist es wichtig, diese Lebensqualität zu erhalten. Deswegen möchte die IZE Ernährungskonzepte/-projekte unterstützen, die eine gesunde, genussvolle und gemeinschaftliche Verpflegung von Senioren ermöglichen. Gesucht sind Unternehmen, Senioreneinrichtungen, Krankenhäuser, Initiativen, Vereine und Einzelpersonen, die Projekte etabliert haben, deren Ziel es ist, das Wohlbefinden und die Lebensqualität alter Menschen zu verbessern.

In der Kategorie Wissenschaft steht das Thema "Nutrigenomics" im Fokus. Diese junge Wissenschaftsdisziplin hat zum Ziel, optimierte Ernährungsstrategien zur Prävention und Therapie ernährungsbedingter Krankheiten anhand individueller Genprofile zu entwickeln. Die IZE möchte wissenschaftliche Arbeiten (Projekt-, Bachelor-, Master-, Diplom oder Doktorarbeiten) aus den Bereichen Ernährungsmedizin und/oder Lebensmitteltechnologie fördern. Die Arbeiten sollen wissenschaftliche Erkenntnisse über den Zusammenhang von Ernährung/Nahrungsmittelinhaltsstoffen und Genomen (DNA-Ebene), Proteomen (Protein-Ebene) oder Metabolomen (Stoffwechsel) liefern.

5.000 Euro für die Gewinner

Die Gewinner in jeder Kategorie erwartet ein Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro. Über die Sieger entscheidet eine Jury aus Beiratsmitgliedern der IZE und weiteren Experten. Alle wichtigen Informationen zum Bewerbungsprozedere sind unter http://www.zukunft-ernaehrung.de/award.aspx zusammengefasst. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit sich bis zum 15. August 2011 zu bewerben. Die Preisverleihung wird im November stattfinden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.