Samstag, 21. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 683813

Prof. Dr. Gesche Joost wird Aufsichtsratsmitglied der ING-DiBa AG

Frankfurt am Main, (lifePR) - Prof. Dr. Gesche Joost (42) ist mit Wirkung zum 1. Dezember 2017 zum Aufsichtsratsmitglied der ING-DiBa AG gewählt worden. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Gesche Joost ein Aufsichtsratsmitglied mit ausgewiesener Digitalexpertise bekommen“, so Nick Jue, CEO ING-DiBa und Head of ING in Germany, Austria & Czech Republic.

Gesche Joost ist Professorin für Designforschung an der Universität der Künste Berlin und leitet das Design Research Lab. Sie forscht zu Themen der digitalen Gesellschaft, u.a. zu Wearable Computing und sozial-digitaler Partizipation. 2006 wurde sie als einer der „100 Köpfe von Morgen“ im Rahmen der Initiative der Bundesregierung „Deutschland – Land der Ideen“ ausgezeichnet, 2009 erhielt sie den Nachwuchs-Wissenschaftspreis des Regierenden Bürgermeisters von Berlin. Seit 2014 ist sie Internetbotschafterin der Bundesregierung für die Europäische Kommission. Sie ist Co-Geschäftsführerin und Gründungsmitglied der Calliope gGmbH, die es sich zum Ziel setzt, Kindern ab der 3. Klasse digitale Bildung anhand des Minicomputers Calliope zu vermitteln. Seit 2015 ist Gesche Joost Mitglied im Aufsichtsrat der SAP SE und seit 2017 Mitglied im Direktorium des Einsteincenter Digital Future Berlin und im Lenkungskreis des Deutschen Internet-Instituts.

ING-DiBa AG

Mehr als 8 Mio. Kunden vertrauen der ING-DiBa. Sie ist die Bank mit den drittmeisten Kunden in Deutschland. Die Kerngeschäftsfelder im Privatkundengeschäft sind Baufinanzierungen, Girokonten, Spargelder, Verbraucherkredite und das Wertpapiergeschäft. Das Institut ist jeden Tag 24 Stunden für seine Kunden erreichbar. Im Segment Wholesale Banking ist das Unternehmenskundengeschäft der Bank zusammengefasst. Zu den Kunden gehören große, international operierende Unternehmen. Für die ING-DiBa arbeiten an den Standorten Frankfurt (Hauptstandort), Hannover, Nürnberg und Wien fast 4.000 Mitarbeiter.


Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Venture Plus Fonds 4 (V+): Anleger erhalten Zahlungsaufforderung

, Finanzen & Versicherungen, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

Wie die auf Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisierte Kanzlei CLLB Rechtsanwälte mit Sitz in München und Berlin meldet, wurden diverse Anleger...

ROLAND LawGuide: Neues Produkt schließt Lücke im Angebot der Rechtsschutz-Versicherer

, Finanzen & Versicherungen, ROLAND-Gruppe

ROLAND LawGuide sichert alle rechtlichen Fragen des Lebens ab – durch  telefonische Rechtsberatung, Konfliktlösung und Mediation. Der Fokus...

Zahnlücken sollen keine Lücken ins Budget reißen

, Finanzen & Versicherungen, HanseMerkur Versicherungsgruppe

Hätte der Mensch Zähne wie der Hai, hieße es bei Zahnschäden: einfach abwarten, bis sich die neu nachgewachsene Zahnreihe aus dem Kiefer herausbildet....

Disclaimer