Sonntag, 19. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 681976

ING-DiBa überschreitet die Marke von zwei Millionen Girokonten

Frankfurt am Main, (lifePR) - Die ING-DiBa setzt ihren konstanten Wachstumskurs fort und erreicht bei der Anzahl der Girokonten die Marke von zwei Millionen. Nachdem die Bank erst im Jahr 2013 die Millionenmarke überschritten hatte, erreicht sie nun den nächsten Meilenstein. Allein im Jahr 2016 wuchs die Anzahl der Girokonten im Vergleich zum Vorjahr um 24 Prozent.

„Wir wollen für immer mehr Menschen der erste Ansprechpartner bei Finanzfragen sein. Das starke Wachstum bei der Anzahl der Girokonten zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind“, sagt Nick Jue, CEO der ING-DiBa AG sowie Head of ING Germany, Austria & Czech Republic.

Für das Girokonto bietet die ING-DiBa nach wie vor eine kostenlose Kontoführung ohne Bedingungen an. Bis zum 28. Februar 2018 erhalten Kunden bei Eröffnung ihres ersten Girokontos zudem eine Gutschrift von 75 Euro auf ihrem Konto, wenn sie es als Gehaltskonto nutzen.

Mit dem Girokonto der ING-DiBa erhalten Kunden kostenlos die girocard und die VISA Card bereitgestellt. Mit der VISA Card können sie an über 58.000 Geldautomaten in Deutschland gebührenfrei Bargeld abheben. Mit beiden Karten haben die Kunden die Möglichkeit, kontaktlos per NFC-Technologie zu bezahlen.        

ING-DiBa AG

Mehr als 8 Mio. Kunden vertrauen der ING-DiBa. Sie ist die Bank mit den drittmeisten Kunden in Deutschland. Die Kerngeschäftsfelder im Privatkundengeschäft sind Baufinanzierungen, Girokonten, Spargelder, Verbraucherkredite und das Wertpapiergeschäft. Das Institut ist jeden Tag 24 Stunden für seine Kunden erreichbar. Im Segment Wholesale Banking ist das Unternehmenskundengeschäft der Bank zusammengefasst. Zu den Kunden gehören große, international operierende Unternehmen. Für die ING-DiBa arbeiten an den Standorten Frankfurt (Hauptstandort), Hannover, Nürnberg und Wien fast 4.000 Mitarbeiter.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

MPC Indien 2 – Zahlreiche Beschwerden über falsche Anlageberatung

, Finanzen & Versicherungen, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

Berlin, 17.11.2017 – Zahlreiche Anleger sind über die Entwicklung des MPC Indien 2 enttäuscht. Es stellt sich Frage, ob sie ihr verlorenes Geld...

uniVersa erhält dreimal "Sehr gut" beim PKV-Test von Euro

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Das Wirtschafts- und Anlagemagazin Euro hat in der Oktober-Ausgabe das Tarifangebot der privaten Krankenversicherung (PKV) auf den Prüfstand...

Kundenbefragung: Bank des Jahres 2017

, Finanzen & Versicherungen, DISQ Deutsches Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG

Die Zufriedenheit der Kunden mit der eigenen Bank ist insgesamt hoch. Aber auch Ärgernisse sind keine Seltenheit – über 29 Prozent der Befragten...

Disclaimer