Dienstag, 28. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 66977

Deutsche Telefonbezahlung infin-MicroPayment auf Österreich und Schweiz ausgedehnt

(lifePR) (München, ) infin erweitert sein bewährtes Internetbezahlsystem infin-MicroPayment um internationale Bezahlvarianten für Österreich und die Schweiz. Somit werden die Zielgruppen auf Leistungsanbieterseite wie auf Endkundenseite verbreitert.

infin-MicroPayment hat sich seit Markteinführung im Mai 2000 als ein führendes Internetbezahlsystem für anonyme Transaktionen im Internet ohne vorherige Anmeldung etabliert. Die Bezahlung per Telefonanruf aus deutschen Festnetzen und Mobilnetzen hat infin jetzt auf österreichische und schweizer Telefonnetze ausgedehnt.

Im Zusammenhang mit den besonders großen Transaktionsvolumina, die infin akkumuliert, kann infin ihren Kunden besonders hohe Vergütungen für die Einnahmen aus dem österreichischen und dem schweizer Geschäft ausschütten.

„Mit der Erweiterung von infin-MicroPayment zur internationalen infin-PaymentPlattform für Deutschland, Österreich und die Schweiz kommen die Kunden, die unser Bezahlsystem einsetzen, einen wichtigen Schritt voran,“ berichtet infin Geschäftsführer Holger Küster: Viele Leistungsanbieter richten sich an das gesamte deutschsprachige Publikum in Europa ohne Rücksicht auf politische Grenzen.

Außerdem sprengt die infin-PaymentPlattform die für Telefonbezahlung übliche Beschränkung auf Beträge bis 30 €, wodurch sie für alle Arten von Online Shops und Warenkörbe einsetzbar wird.

Gerade Anbieter von Online Communities, Infoportalen, Softwareentwicklung und Ähnlichem profitieren von der neuen Erweiterung der Endkundenzielgruppe der infin-PaymentPlattform auf den Einzugsbereich von ca. 100 Millionen Personen. Besondere Varianten mit SMS, Kreditkarte und Lastschrift decken zusätzlich spezielle Vorlieben bestimmter Zielgruppen ab.

Im Internet erhalten Sie mehr Informationen zur infin-PaymentPlattform http://www.infin.de/minis/pp/
Hier finden Sie nähere Informationen zu infin-MicroPayment http://www.infin.de/minis/mp/index.php?page=PREISE
Mehr Informationen zu infin-GamesPayment
http://www.infin.de/service/item-tool-premium-account-selling.htm

infin - Ingenieurgesellschaft für Informationstechnologien mbH & Co. KG

infin – Ingenieurgesellschaft für Informationstechnologien

Die infin – Ingenieurgesellschaft bietet seit über 14 Jahren medienübergreifende Dienstleistungen für die effiziente, elektronische Kommunikation mit Kunden, Lieferanten und Interessenten an.

infin bietet aus folgenden Bereichen frei untereinander kombinierbare Lösungen an:
- Internet / Intranet / Design
- Internetbezahlung
- AudioTex / ServiceRufnummern: 0900, 0800, 0137 u.v.m.
- E-Mail-Marketing / Content Management / NewsLetter / Kundenprofildatenbank
- Fax / MassenFax / FaxAbruf

Insbesondere die intelligente Verknüpfung dieser Geschäftsfelder macht die Einzigartigkeit der Lösungen der infin aus. Eine komplexe technische Plattform und intelligente Schnittstellen ermöglichen die Kombination der einzelnen Geschäftsfelder zu einer individuellen, auf den Kunden zugeschnittenen Lösung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Film "Hacksaw Ridge - Die Entscheidung" über Adventist Desmond Doss erhält 2 Oscars

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

APD Bei der 89. Oscar-Verleihung am 26. Februar im Dolby Theatre, Los Angeles, erhielt das Kriegsdrama „Hacksaw Ridge – Die Entscheidung" von...

hl-studios: Digitalisierung zum Anfassen

, Medien & Kommunikation, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

In digitale Welten eintauchen, mit HoloLens, Oled- und Touch-Displays spielen und von Experten erfahren, wie Realität virtuell wird: hl-studios,...

"Sieben Wochen ohne Sofort"

, Medien & Kommunikation, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Das Diakonische Werk Württemberg ruft zum Innehalten und Nachdenken auf. In der Fastenzeit setzt die Diakonie sieben Wochen lang vom 1. März...

Disclaimer