Dienstag, 28. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 64404

Schweriner Steuerforum zur Unternehmensteuerreform

(lifePR) (Schwerin, ) Die große Koalition hat vor gut zwei Jahren Erleichterungen bei der Unternehmensnachfolge angekündigt - doch das soll nun nicht mehr für alle Betriebe gelten. In der jetzigen Ausgestaltung ist die Erbschaftsteuerreform gerade für beschäftigungsstarke Familienunternehmen eine schwere Hypothek auf die Zukunft und eine Belastung für die nachfolgende Generation.

Um die aktuellen Eckpunkte einer Erbschaftsteuerreform mit Unternehmern und Steuerberatern zu diskutieren, laden die Industrie- und Handelskammer zu Schwerin, der Bund der Steuerzahler Mecklenburg-Vorpommern e. V. sowie die Handwerkskammer Schwerin zum Schweriner Steuerforum 2008 für Mittwoch, den 03.09.2008, 16:00 - 19:00 Uhr, in die Industrie- und Handelskammer, Schloßstr. 17, Saal, ein.

Als Gastredner werden neben Dr. Holger Stein, Präsident der Steuerberaterkammer Mecklenburg-Vorpommern, und Silke Kamrath, Referatsleiterin im Finanzministerium Mecklenburg-Vorpommern, auch Brigitte Neugebauer vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag; sowie Jörg Schwencker, Geschäftsführer der Bundessteuerberaterkammer, erwartet.

Anmeldungen für Interessierte bei der IHK zu Schwerin, Tel.:+49(385)5103152,E-Mail: fahden@schwerin.ihk.de oder direkt online unter www.ihkzuschwerin.de, Rubrik 'Veranstaltungen'.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Kurz und knackig: kostenlose High Noon Webinare an der ebam Akademie

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Die ebam Akademie bietet die meisten Lehrgänge auch via Online Kurs mit Live Unterricht an. Um Interessenten einen Einblick in die virtuellen...

Ausbildereignungsschein – wertvolle Tipps und nützliche Facts!

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Wer in Deutschland ausbilden möchte, muss seit 2009 seine berufs- und arbeitspädagogische Eignung durch einen Nachweis oder ein Zeugnis belegen....

Innovatives Partnertraining im Mittelstand

, Bildung & Karriere, Coursepath, Viadesk GmbH

Wissensvermittlung auf Augenhöhe zwischen Projektpartnern an unterschiedlichen Standorten: Diese Herausforderung ging Energie- und IT-Unternehmen...

Disclaimer