Dienstag, 21. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 69427

750 Unternehmer zeigen in Brüssel Gesicht

Die geschäftsführende Gesellschafterin des in Wismar ansässigen Unternehmens, German Pellets GmbH, Anne Leibold, ist für die Region Westmecklenburg dabei!

(lifePR) (Schwerin, ) Am 14. Oktober 2008 findet zum ersten Mal das "Europäische Parlament der Unternehmen" (EPE) in Brüssel statt. 750 Unternehmer aus den 27 Mitgliedstaaten werden sich im Plenarsaal des Europäischen Parlaments versammeln, um unternehmensbezogene Themen zu debattieren und darüber abzustimmen, genau wie es die Mitglieder des Europäischen Parlament es Tag für Tag tun. Von 96 Unternehmern aus Deutschland nimmt Anne Leibold für die Region Westmecklenburg teil.

"Den Unternehmerinnen und Unternehmern bietet das EPE die einmalige Chance, in Europa Gesicht zu zeigen und direkt mit den Europaabgeordneten und Kommissaren über aktuelle wirtschaftsrelevante Themen ins Gespräch zu kommen", erklärt Frau Leibold. "Mir ist es wichtig, die praktischen Auswirkungen der europäischen Gesetze auf unseren Unternehmeralltag darzulegen und zu diskutieren."

Das Ziel der Veranstaltung ist es, einen stärkeren unternehmerfreundlichen Ansatz im EUEntscheidungsprozess zu verankern. Das Highlight ist die Sitzung des Unternehmerparlaments am Nachmittag. Die Unternehmer haben die Gelegenheit haben mit Kommissionspräsident José Manuel Barroso und EU-Parlamentspräsident Hans-Gert Pöttering sowie weiteren Kommissaren und Abgeordneten über die Themen Binnenmarkt und Marktzugang, Energie und Umwelt, sowie über Bildung und Unternehmertum zu diskutieren. Am Ende jeder Themenrunde steht eine Abstimmung. Die Ergebnisse werden in einer Resolution zusammengefasst und der französischen EURatspräsidentschaft und weiteren europäischen und nationalen Institutionen übergeben.

Das Europäische Parlament der Unternehmen findet im Rahmen des 50jährigen Jubiläums von Eurochambres, des europäischen Dachverbandes der Industrie- und Handelskammern, in Kooperation mit den 45 nationalen Kammerorganisationen statt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bis 8. März: Ausstellung "Galopprennbahn Bremen - Ein Stadtteil von morgen" in der Hochschule Bremen

, Kunst & Kultur, Hochschule Bremen

Mit der Galopprennbahn in Bremen steht nach der Überseestadt eines der größten Stadtentwicklungsgeb­iete in Bremen mit 45 Hektar zu Disposition....

Foto-Ausstellung zum Weltfrauentag "The Act of Living" von 6. bis 31. März

, Kunst & Kultur, Hochschule Bremen

Die Foto-Ausstellung „The Act of Living“ von Anne-Cecile Esteve zeigt Überlebende der systematischen Gewalt gegen Frauen während der antikommunistischen...

Balletto di Roma: Giselle

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Am Dienstag, 28. Februar und Mittwoch, 01. März lädt das Hessische Staatsballett mit dem Balletto di Roma abermals ein hochkarätiges, internationales...

Disclaimer