Zollforum Baden-Württemberg

Dienstag, 21. April 2015 bei der IHK Südlicher Oberrhein in Freiburg

(lifePR) ( Freiburg, )
Es gibt für Exportmanager Termine im Jahr, die sie im Interesse ihres Unternehmens und für die eigene Karriereentwicklung nicht versäumen sollten. Das Zollforum Baden-Württemberg ist zweifellos so ein Datum, weil es für ein Update des Exportwissens besonders wertvoll ist.

Das diesjährige Zollforum findet am Dienstag, den 21. April 2015 mit dem Thema "Herausforderungen Außenhandel", von 09:30 Uhr bis ca. 17:30 Uhr in Freiburg statt. Organisiert wird es von der IHK-Exportakademie GmbH in Kooperation mit der IHK Südlicher Oberrhein.

Auf dem Programm stehen dieses Mal unter anderem aktuelle Entwicklungen im Zollrecht und in ATLAS, der Umgang mit der neuen Dual-Use Güterliste, Themen rund um das neue Präferenzabkommen sowie der Importabwicklung - jeweils mit einem Fokus auf der betrieblichen Umsetzung.

Die Teilnahmegebühr beträgt 250,00 Euro zzgl. MwSt.

Informationen und Anmeldung:
Carolin Hildinger, IHK-Exportakademie GmbH, Jägerstr. 30, 70174 Stuttgart, Tel. 0711 2005-1443, Fax 0711 2005-601443, carolin.hildinger@ihk-exportakademie.de, www.ihk-exportakademie.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.