"Fliegendes Klassenzimmer mitten in Lahr"

IHK Südlicher Oberrhein schlägt Wellen mit ihrer Aktion "Unternehmer machen Schule!"

(lifePR) ( Freiburg, )
Mit einer ungewöhnlichen Pressekonferenz mitten in Lahr, bei der ein "fliegendes Klassenzimmer" im Freien aufgebaut wurde und die Schüler des Ettenheimer Gymnasiums vom IHK-Präsidenten Dr. Steffen Auer unterrichtet wurden, stellte die Kammer ihre Aktion "Unternehmer machen Schule!" vor.

Dabei setzen Unternehmerinnen und Unternehmer im Wirtschaftsunterricht oder an Projekttagen wirtschaftliche Themen auf den gymnasialen Stundenplan. So erfahren Schüler durch die Unternehmer aus erster Hand, wie ein Betrieb funktioniert und von welchen Faktoren wirtschaftlicher Erfolg abhängt. Für alle Beteiligten entsteht so eine Win-win-Situation.

Die Unternehmer zeigen, wie attraktiv eine Ausbildung - beispielsweise in ihrem Betrieb - ist. Sie versuchen den Schulabgängern zu vermitteln, wie spannend die Welt der Wirtschaft ist und nehmen sich Zeit, mit den Jugendlichen die unterschiedlichen Möglichkeiten auf dem Weg zu ihrem Traumberuf zu analysieren. Die Schulen erweitern und verbessern zudem ihr eigenes Angebot zur Berufsorientierung und profitieren von der Ergänzung zum Wirtschaftsunterricht, an Projekttagen oder in regulären Stunden. Den jungen Menschen eröffnen sich so neue Blickwinkel: Abi und Ausbildung - das passt!

Nach einer erfolgreichen Pilotphase im letzten Jahr mit 3 Gymnasien (Gymnasium Ettenheim, Grimmelshausen-Gymnasium in Offenburg, Max-Planck-Gymnasium in Lahr), startet die IHK ihre Aktion nun flächendeckend im ganzen Kammerbezirk mit 31 allgemeinbildenden Gymnasien und 90 Unternehmerinnen und Unternehmern. Nach der Pressekonferenz unter freiem Himmel fand auch gleich der erste offizielle "Unternehmer machen Schule!"-Termin im Scheffel-Gymnasium in Lahr statt. Dort waren Herr Link, Geschäftsführer Autohaus Link und Herr Kaufmann, Geschäftsführer Druckhaus Kaufmann als "Lehrer" vor Ort.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.