Samstag, 23. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 545216

Diskussionsrunde TTIP: Unternehmen gestalten die transatlantische Partnerschaft

IHK-Veranstaltung am 13. Juli 2015 in Freiburg

Freiburg, (lifePR) - Der Untergang des Abendlandes oder die Chance für eine langfristige, stabile wirtschaftliche Wertordnung. Noch nie wurde ein Handelsabkommen, das die Europäische Kommission im Auftrag der Mitgliedsstaaten verhandelt, von so hohem öffentlichem Interesse begleitet und diskutiert. Warum berührt uns dieses Abkommen derart? Was wird derzeit konkret verhandelt? Welche Einfluss haben Bürger und Unternehmen? Was würde ein Abbruch der Verhandlungen bedeuten? Welche Rolle spielen unsere mittelständischen Unternehmen und mit welchen Handelshemmnissen stehen Sie tatsächlich gegenüber?

Die IHK Südlicher Oberrhein möchte mit Unternehmern und allen Interessierten ins Gespräch kommen und lädt am Montag 13. Juli um 09:00 Uhr zu einer Diskussionsveranstaltung in ihre Räume in Freiburg ein. Zu Gast ist Felix Neugart, Außenhandelsexperte des DIHK in Berlin, der u.a. als Mitglied der TTIP-Advisory-Group der Europäischen Kommission die Verhandlungen begleitet.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung jedoch erforderlich.

Programm und Anmeldung bei: IHK Südlicher Oberrhein, Lotzbeckstraße 31, 77933 Lahr, Christine Richmann, Tel.: 07821/2703-692, E-Mail: christine.richmann@freiburg.ihk.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Management und Rechtsstrukturen": Berufsbegleitendes Weiterbildungsmodul an der Hochschule Bremen ab November

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

Wie können Verträge an wechselnde Geschäftsanforderung­en angepasst werden? Für wen ist eine Mini-GmbH eine empfehlenswerte Unternehmensform?...

Agentur für Arbeit Hamm begrüßt die neuen Nachwuchskräfte

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Anfang September haben elf Nachwuchskräfte ihre dreijährige Ausbildung bei der Agentur für Arbeit Hamm begonnen. Fünf von ihnen streben im Rahmen...

Staatssekretär vom Bundesbauministerium zu Besuch an der FH Lübeck

, Bildung & Karriere, Fachhochschule Lübeck

Am 28. September 2017 besucht Staatssekretär Gunther Adler vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit die Fachhochschule...

Disclaimer