Freitag, 22. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 139897

25. IHK-Preis wird verliehen

Siegen, (lifePR) - Die Verleihung des diesjährigen IHK-Preises findet am 10. Februar um 17 Uhr im Bernhard-Weiss-Saal der Industrie- und Handelskammer Siegen (IHK) statt. Gestiftet wurde die Auszeichnung, die mit 4500 Euro dotiert ist, von IHK-Ehrenpräsident Dr. Henning Schleifenbaum aus Siegen. Ausgezeichnet werden jeweils die beste Doktor- und die beste Bachelor- bzw. Master-Arbeit der Universität Siegen. Schleifenbaum hatte auch den ersten Preis vor 25 Jahren gestiftet beziehungsweise diesen sogar mit ins Leben gerufen.

Die Arbeiten, die von einer Jury unter Leitung des IHK-Präsidenten Klaus Vetter ausgewählt wurden, zeichnen sich neben hoher Wissenschaftlichkeit durch ihre Anwendungsbezogenheit aus. Mit der Preisvergabe durch die IHK Siegen wird das Interesse der heimischen Wirtschaft an einer praxisorientierten Forschung der Universität Siegen immer wieder neu unterstrichen.

Den Festvortrag anlässlich der Preisverleihung hält Dr.-Ing. Willi Fuchs, Direktor und geschäftsführendes Mitglied des Präsidiums des VDI. Sein Thema sind der "Ingenieurmangel und die Konsequenzen für den Produktionsstandort Deutschland". Anmeldungen zur Veranstaltung sind bei Barbara Sandmann von der IHK Siegen (Tel.: 0271 / 3302-301 oder E-Mail: Barbara.Sandmann@siegen.ihk.de) möglich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Gründer des Monats" August

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Vor knapp drei Jahren eröffneten Anita und  Vittorio Sparro mit viani´s Friseure den ersten Friseursalon im neuen Heidelberger Stadtteil Bahnstadt....

St. Leonhards-Akademie unterstützt Tutzinger Schülerakademie

, Bildung & Karriere, St. Leonhards-Akademie gGmbH

Die Tutzinger Schülerakademie ist eine Kooperationsveransta­ltung des Gymnasiums Tutzing mit der Evangelischen Akademie Tutzing, ein Forum für...

Disclaimer