Sonntag, 26. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 547095

Neustart nach Studienabbruch: IHK berät in Lingen

(lifePR) (Osnabrück, ) Die IHK Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim bietet am 29. Juli 2015 von 14:00 bis 17:00 Uhr individuelle Beratungsgespräche zum Unterstützungs- und Vermittlungsangebot der IHK an. Die Gespräche finden im IHK-Büro im IT-Zentrum in Lingen statt.

Der Sprechtag richtet sich sowohl an Studierende und Studienabbrecher als auch an Unternehmen, die diese Zielgruppe zur Fachkräftegewinnung erreichen möchten. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Terminabstimmung ist erforderlich.

Information und Anmeldung: IHK, Frank-Oliver Rebhahn, Tel.: 0541 353-499 oder E-Mail: rebhahn@osnabueck.ihk.de sowie im Internet unter www.osnabrueck.ihk24.de (Dok.-Nr. 134147)

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

6. Wildauer Wissenschaftswoche an der Technischen Hochschule Wildau startet am 1. März 2017 mit einem Science Slam

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Den Auftakt der 6. Wildauer Wissenschaftswoche an der Technischen Hochschule Wildau bildet am 1. März 2017 um 16.15 Uhr ein öffentlicher "Science...

Ausland und Export für Handwerksbetriebe

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Aufträge im Ausland sind immer etwas Besonderes. Gerade für sehr kleine Handwerksbetriebe. Um auch anderen Betrieben den Gang ins Ausland so...

Bayerisches Zimmererhandwerk wirbt mit Theaterstück um Nachwuchs

, Bildung & Karriere, Landesinnungsverband des Bayerischen Zimmererhandwerks

Aufgrund der hervorragenden Resonanz bei der ersten Bayern-Tournee März 2016 gibt es 2017 eine zweite. Und die wird doppelt so lang sein. Im...

Disclaimer