Montag, 22. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 547095

Neustart nach Studienabbruch: IHK berät in Lingen

(lifePR) (Osnabrück, ) Die IHK Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim bietet am 29. Juli 2015 von 14:00 bis 17:00 Uhr individuelle Beratungsgespräche zum Unterstützungs- und Vermittlungsangebot der IHK an. Die Gespräche finden im IHK-Büro im IT-Zentrum in Lingen statt.

Der Sprechtag richtet sich sowohl an Studierende und Studienabbrecher als auch an Unternehmen, die diese Zielgruppe zur Fachkräftegewinnung erreichen möchten. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Terminabstimmung ist erforderlich.

Information und Anmeldung: IHK, Frank-Oliver Rebhahn, Tel.: 0541 353-499 oder E-Mail: rebhahn@osnabueck.ihk.de sowie im Internet unter www.osnabrueck.ihk24.de (Dok.-Nr. 134147)

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Ausbildereignungsschein – wertvolle Tipps und nützliche Facts!

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Wer in Deutschland ausbilden möchte, muss seit 2009 seine berufs- und arbeitspädagogische Eignung durch einen Nachweis oder ein Zeugnis belegen....

Sieger der regionalen Schüler-Physik-Olympiade der Landkreise Dahme-Spreewald und Teltow-Fläming erhielten Ehrenpreise der TH Wildau

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Anlässlich des Hochschulinformation­stages am 20. Mai 2017 erhielten die Sieger der regionalen Schüler-Physik-Olympiade aus den Landkreisen Dahme-Spreewald...

Ehrungen im Monat April durch die Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar- Odenwald

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

In vielen Handwerksbetrieben arbeiten Mitarbeiter seit vielen Jahren in gewohnter Treue und mit bekanntem Fleiß. Aufgrund ihrer langjährigen...

Disclaimer