Sonntag, 22. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 543428

Offenbacher Dialog: Tauziehen um TTIP

Offenbach am Main, (lifePR) - Der kommende Offenbacher Dialog am Mittwoch, den 24. Juni 2015, ab 19:00 Uhr in der Industrie- und Handelskammer (IHK) Offenbach am Main, hat die Transatlan-tische Handels- und Investitionspartnerschaft (TTIP) zum Thema.

An der Podiumsdiskussion nehmen Reinhard Bütikofer, Mitglied der Grünen Fraktion im Europaparlament, Felix Neugart, DIHK-Bereichsleiter Außenwirtschaftspolitik und -recht, Jürgen Hagenlocher, Geschäftsführer Videor E. Hartig GmbH, Rödermark, Rolf von Kiesling, Geschäftsführer Kiesling Maschinentechnik GmbH, Dietzenbach, und Dr. Olaf Labitzke, Senior Analyst, Commerzbank AG, Frankfurt am Main, teil. Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Enterprise Europe Network und der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung angeboten.

Welche Chancen und Risiken bietet TTIP für die regionale Wirtschaft? Wo sehen kleine und mittelständische Unternehmen heute Handlungsbedarf im transatlanti-schen Handel? Profitieren alle Wirtschaftsbranchen gleichermaßen von TTIP? Wer verhandelt überhaupt? Diskutieren Sie mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft und erfahren Sie mehr zur Position der IHK-Organisation.

Anmeldung:
Marina Schmid, Telefon (069) 8207-254, E-Mail schmid@offenbach.ihk.de, Internet www.ihkof.de/dialog-ttip

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frauenpower beim Landesentscheid der Maler und Lackierer in Mannheim

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Angereist kamen sie aus Calw, Munderkingen und Tauberbischofsheim, aber auch aus Waghäusel, Heidelberg oder Ladenburg: und alle wollten sie gewinnen....

#ArbeitsmarktSachsen - Positive Aussichten auf 2018

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Die stabile Konjunktur führt auch im kommenden Jahr zu einer weiterhin positiven Entwicklung auf dem sächsischen Arbeitsmarkt. Das geht aus der...

Praxisorientierte Ausbildung von Fachkräften für die Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung Brandenburgs

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Am 5. Oktober 2017 besuchte Andrea Kubath, Referatsleit­erin im Ministerium des Inneren und für Kommunales des Landes Brandenburg (MIK), die Lehrveranstaltun­g...

Disclaimer