Freitag, 27. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 498257

IHK Lippe: Industrie im Plus

Detmold, (lifePR) - Die lippischen Industrieunternehmen punkten im Export. "Wir haben die historische Höchstmarke von 48 Prozent in der Exportquote erzielt", freut sich Axel Martens, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe). Von Januar bis Mai 2014 haben die 114 lippischen Industriebetriebe einen Umsatz von 2,2 Mrd. Euro erwirtschaftet. Das entspricht einem Plus von 5,1 Prozent. Während der Inlandsumsatz um 3,7 Prozent stieg, nahm der Export um 6,7 Prozent zu. "Wir liegen damit weit über dem Landesdurchschnitt von 0,1 bzw. 1,1 Prozent", ergänzt Martens. Die Zahl der Beschäftigten kletterte um 0,5 Prozent auf 24.043.

Getragen wurde das Wachstum von der Elektrotechnik und dem Maschinenbau. Beide Branchen entwickelten sich sowohl im Inland als auch im Ausland überdurchschnittlich positiv.

Die Kunststoffindustrie, Lippes zweitgrößte Einzelbranche, meldet ein Umsatzwachstum von 3,2 Prozent. Dies wurde getragen vom Export. In der chemischen Industrie nahm der Gesamtumsatz um 12,4 Prozent zu. Mittlerweile sind 1.000 Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen in dieser Branche beschäftigt. Umsatzrückgänge meldeten die Nahrungs- und Futtermittelindustrie, das Holzgewerbe und die Metallindustrie.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Gothaer liefert als einer der ersten Versicherer die Vermittlerabrechnung für Makler und Mehrfachagenten als BiPRO-Geschäftsvorfall

, Finanzen & Versicherungen, Gothaer Versicherungsbank VVaG

Als einer der ersten Versicherer hat die Gothaer die Voraussetzungen geschaffen, die 14-tägig per Post verschickte Vermittlerabrechnung zusätzlich...

BGVFLEXImobil – die neue Autoversicherung

, Finanzen & Versicherungen, BGV / Badische Versicherungen

Der BGV bietet Autofahrern ab sofort eine neue Versicherungslösung an. Mit BGVFLEXImobil bestimmt der Kunde die Höhe seiner Kfz-Versicherung...

HanseMerkur 2017: Konzern-Eigenkapital und Überschüsse auf Rekordniveau

, Finanzen & Versicherungen, HanseMerkur Versicherungsgruppe

. • Laufende Beiträge steigen mit 6,6 Prozent deutlich über Branchenschnitt ­ • Brutto-Beitragseinnahme steigt um 95,3 Mio. Euro auf 1,97...

Disclaimer