Abfall- und Wassergebührenrechner der IHK aktualisiert Kosten variieren erheblich

(lifePR) ( Detmold, )
Was kosten Frisch- und Schmutzwasser sowie die "Restabfalltonne" im Vergleich der lippischen Kommunen? Je nach Verbrauchsmenge und Größe des Betriebes können die Unterschiede gravierend sein! Unternehmen können jetzt die Gebühren lippischer Städte und Gemeinden auf der Internet-Seite der Industrie und Handelskammer (IHK) Lippe zu Detmold online vergleichen.

"Kostendifferenzen von mehreren 100 Prozent sind üblich!", beklagt Matthias Carl, Umweltreferent der IHK. "Kostentreiber für die Wirtschaft ist vor allem die gesplittete Abwassergebühr, die noch nicht überall umgesetzt ist", erklärt Carl. Dabei werde das anfallende Niederschlagswasser je versiegelter Fläche berücksichtigt, ein Problem insbesondere für Unternehmen mit geringem Wasserverbrauch und großen versiegelten Flächen. Es sei zu erwarten, dass immer mehr Kommunen diesen Berechnungsmaßstab einführten.

Lage, Dörentrup und Leopoldshöhe belasten die Unternehmen im Schnitt am stärksten bei den Gebühren für Wasser und Abwasser. Besonders positiv fallen hingegen Schlangen, Schieder-Schwalenberg und Lügde auf. Ursachen für unterschiedliche Standortkosten sieht Carl zum einen in der Satzungsgestaltung, zum anderen aber auch in der unterschiedlichen Abwasser-Infrastruktur, der Versickerungsfähigkeit des Untergrunds und der Topographie.

Der Gebührenrechner der IHK Lippe ermöglicht die Eingabe der Frischwasser- und der Schmutzwassermenge sowie die Angabe der versiegelten Fläche (Niederschlagswasser). Der Rechner geht davon aus, dass das Unternehmen nur eine Pflichtrestmülltonne nutzt. Da die zu Grunde liegenden Satzungen der Kommunen sehr unterschiedliche Abfuhrrhythmen vorsehen, erfolgt eine teilweise fiktive Berechnung der Abfallkosten für 13 Leerungen pro Jahr.

Auf den "Regionalen Gebührenvergleich für Wasser und Abwasser" kann unter "www.detmold.ihk" (Menü: Innovation/Umwelt / Umweltschutz / Aktuell / IHK-Infos) zugegriffen werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.