Dienstag, 23. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 151029

IHK-Seminar: Besser informiert in die Selbstständigkeit

(lifePR) (Hannover, ) Mit dem Schritt in die Selbstständigkeit steht für Unternehmensgründer viel auf dem Spiel. Eine detaillierte Planung des Vorhabens hilft, die Chancen für eine tragfähige Gründung zu erhöhen. Welche konkreten Fragestellungen dabei zu berücksichtigen sind, erläutern die Gründungsexperten der Industrie- und Handelskammer Hannover im Seminar "Besser informiert in die Selbstständigkeit". Das Basisseminar für Unternehmensgründer findet am 14. April von 9 bis 17 Uhr in der IHK Hannover (Schiffgraben 49, 30175 Hannover) statt. Es werden unter anderem folgende Themen behandelt: Unternehmenskonzept, Bankgespräch, öffentliche Finanzierungshilfen, Steuern und Buchführung, Rechtsformen sowie Handels- und Gewerberecht.

Die Teilnahme kostet 100 Euro (inkl. Mittagessen und Seminarunterlagen). Anmeldung bei der IHK Hannover, Nadine Frahs, Handel und Dienstleistungen, Tel. (0511) 3107-270, Fax (0511) 3107-435, E-Mail: handel-dienstleistung@hannover.ihk.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Studentin des Studiengangs Europäisches Management gewinnt Wettbewerb um Förderstipendium für ein Auslandspraktikum

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Christin Schulz, Studentin im 6. Semester des Bachelorstudiengangs Europäisches Management an der Technischen Hochschule Wildau, erhielt anlässlich...

Ausbildereignungsschein – wertvolle Tipps und nützliche Facts!

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Wer in Deutschland ausbilden möchte, muss seit 2009 seine berufs- und arbeitspädagogische Eignung durch einen Nachweis oder ein Zeugnis belegen....

Sieger der regionalen Schüler-Physik-Olympiade der Landkreise Dahme-Spreewald und Teltow-Fläming erhielten Ehrenpreise der TH Wildau

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Anlässlich des Hochschulinformation­stages am 20. Mai 2017 erhielten die Sieger der regionalen Schüler-Physik-Olympiade aus den Landkreisen Dahme-Spreewald...

Disclaimer