Donnerstag, 21. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 415886

IHK Dresden: Zahl der neuen Lehrverträge steigt wieder

Kammerbetriebe schließen 1.850 neue Lehrverträge zum 31. Mai 2013 ab

Dresden, (lifePR) - Per 31. Mai 2013 registrierte die IHK Dresden 1.850 neue betriebliche Lehrverträge. Das sind genau 7 mehr, als noch vor einem Jahr (1.843).

"Das Plus scheint auf den ersten Blick bescheiden, anderseits deutet diese Zwischenergebnis darauf hin, dass wir in diesem Jahr den seit Jahren rückläufigen Trend an geschlossen Ausbildungsverträgen stoppen und vielleicht sogar wieder leicht umkehren können." äußert sich IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Detlef Hamann vorsichtig optimistisch.

Die TOP-4 bilden momentan die Berufe der Metalltechnik mit 552 Verträgen, gefolgt vom Handel mit 289 Verträgen, der Hotellerie und Gastronomie mit 249 Verträgen sowie den Kaufmännischen Berufen mit 236 Verträgen.

Für ausbildungsinteressierte Jugendliche, die für einen Lehrbeginn im Herbst 2013 noch keine Stelle gefunden haben, eröffnen sich nach wie vor gute Chancen. So enthält die Lehrstellenbörse der IHK Dresden unter: www.ihk-lehrstellenboerse.de immer noch mehrere hundert frei Ausbildungsplätze in fast 100 verschiedenen Berufen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Musikbusiness: Wie vertritt man erfolgreich die Interessen eines Künstlers?

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Ob Musikproduktion, Künstlerpromotion, Konzerte oder Festivals – ob Rock, Pop, Jazz oder Klassik – Künstlermanager sind immer und überall gefordert,...

Was bewegt uns, für oder gegen Geflüchtete zu sein?

, Bildung & Karriere, Hochschule Osnabrück

Die Zahl der neu registrierten Flüchtlinge in Deutschland erreichte im Jahr 2015 laut Bundesinnenministeri­um mit rund 1,1 Millionen einen absoluten...

Übergabe der neuen Land- und Baumaschinenhalle im Zentrum für Gewerbeförderung in Götz - Investition in Qualität der Ausund Weiterbildung für Handwerk und Landwirtschaft

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Potsdam

Nach knapp zwei Jahren Bauzeit wurde sie heute im Beisein der Staatssekretärin für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft, Dr. Carolin...

Disclaimer