lifePR
Pressemitteilung BoxID: 450372 (Industrie- und Handelskammer Dresden)
  • Industrie- und Handelskammer Dresden
  • Langer Weg 4
  • 01239 Dresden
  • https://www.dresden.ihk.de
  • Ansprechpartner
  • Lars Fiehler
  • +49 (351) 2802-220

Bedeutendster deutscher Wirtschaftspreis geht nach Klingenberg

Dr. Butze GmbH & Co. KG mit "Premier-Ehrenplakette" der Oskar-Patzelt-Stiftung ausgezeichnet

(lifePR) (Dresden, ) Mit einer feierlichen Auszeichnungsgala ging am Samstag, den 26. Oktober 2013 in Berlin der 19. bundesweite Wettbewerb um den bedeutendsten deutschen Wirtschaftspreis: "Großer Preis des Mittelstandes 2013" der Oskar-Patzelt-Stiftung zu Ende. Bundesweit waren insgesamt 4.035 kleine und mittelständische Unternehmen sowie mittelstandsfreundliche Kommunen und Banken nominiert.

Die IHK Dresden freut sich ganz besonders, dass im Rahmen der Veranstaltung das Unternehmen ihres Vizepräsidenten Dr. Claus Butze, die Dr. Butze GmbH & Co. KG aus Klingenberg, mit der höchstrangigen Ehrung, der "Premier-Ehrenplakette", ausgezeichnet wurde.

Dr. Claus Butze und Sohn Jan Butze führen in 3. Generation einen Fachgroßhandel für Reinigungs- und Pflegemittel in Klingenberg sowie seit 1998 das erste Hotel in der Ortsgeschichte Klingenbergs. Allein in den zurückliegenden sechs Jahren wurden der Umsatz und die Anzahl der Arbeitsplätze verdoppelt. Groß geschrieben wird bei der Firma Butze zudem regionales Engagement, insbesondere durch aktive Mitwirkung im Projekt Schule/Wirtschaft, mit Schülerpraktika sowohl im Großhandel als auch im Hotel, durch Freistellung von Mitarbeitern für soziale und gesellschaftliche Betätigung sowie aktives Mitwirken bei der Gestaltung kultureller und sportlicher Ereignisse.

Hintergrund:

Im Rahmen der Auszeichnungsveranstaltung werden seit 1997 traditionell Sonderpreise an Persönlichkeiten und Institutionen des Mittelstandes verliehen, die für bestechend positive Beispiele der Mittelstandsförderung stehen. Für besonders überzeugende Entwicklungen von Unternehmen, die bereits Preisträger des "Großen Preises des Mittelstandes" sowie der Ehrung "Premier" sind, wird in seltenen Fällen die höchstrangige Ehrung, die "Premier-Ehrenplakette" verliehen.