lifePR
Pressemitteilung BoxID: 645665 (Industrie- und Handelskammer Dresden)
  • Industrie- und Handelskammer Dresden
  • Langer Weg 4
  • 01239 Dresden
  • https://www.dresden.ihk.de
  • Ansprechpartner
  • Moritz John
  • +49 (351) 2802-105

3. Landeswettbewerb Wirtschaft Technik Haushalt in Sachsen

Wettbewerbsfinale am 6. April 2017 an der TU Dresden

(lifePR) (Dresden, ) Die sächsischen Oberschulen werden zum dritten Mal einen landesweiten Schülervergleich in den Fachbereichen Wirtschaft, Technik, Haushalt/Soziales (WTH) durchführen. Beim 3. Landeswettbewerb WTH am 6. April 2017 treffen jeweils die drei Besten der vorangegangenen fünf Regionalwettbewerbe WTH in der Technischen Universität Dresden aufeinander. Die Preisträger/innen des Wettbewerbes werden noch am selben Tag ausgezeichnet.

Ziel des WTH - Unterrichts ist die Förderung des Interesses der Schüler für Wirtschaft und Technik und dem Erkennen der Anforderungen an das Berufsleben. Diesen Prozess der Berufsorientierung gilt es im Schulalltag stärker und langfristig zu verankern. Somit leistet der Landeswettbewerb einen entscheidenden Beitrag zur sächsischen Nachwuchsgewinnung in Industrie und Handwerk.

Der Landeswettbewerb Wirtschaft-Technik-Haushalt wird durch das Engagement der Lehrerausbildung für das Fach Wirtschaft-Technik-Haushalt an der Technischen Universität Dresden, der Fachberater WTH/TC sowie einer Vielzahl ehrenamtlich Wirkender und Einzelpersonen möglich. Das Sächsische Staatsministerium für Kultus, die Industrie- und Handelskammern sowie weitere Partner des Bildungswesens begleiten diesen Wettstreit.

Die Preisverleihung findet am 6. April um 15:30 Uhr in der Technischen Universität Dresden, Weberplatz 5, Raum 151 in 01217 Dresden statt.

Für die Teilnehmer beginnt der Wettbewerb bereits 10:00 Uhr, ebenfalls im Raum 151. Presse, Rundfunk und Fernsehen sind hierzu herzlich eingeladen, um die Teilnehmenden zu interviewen.

Weitere Informationen zum Landeswettbewerb WTH sind zu finden unter www.wth-wettbewerb.de.

Bei Fragen können Sie sich auch gern an Frau Jonas wenden (Tel.: 0351 2802 670, Mail: jonas.barbara@dresden.ihk.de).