Absatzförderung für Zulieferungen in die Niederlande

(lifePR) ( Cottbus, )
Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Cottbus führt am 29. Juli 2010 von 9 bis 17 Uhr Einzelgespräche zu Marktchancen für Zulieferungen in die Niederlande für kleine und mittelständische Unternehmen durch. Veranstaltungsort ist die IHK Cottbus, Goethestr. 1, Cottbus, Raum 105.

Schwerpunkte sind Marktchancen und die Vorstellung des vom Bundeswirtschaftsministerium geförderten Absatzförderprojekts.

Als Expertin steht Sonja Bauer, Projektleiterin der AHP GmbH & Co. KG Berlin, zur Verfügung. Die Teilnahme an den Einzelgesprächen ist kostenlos.

Interessenten melden sich bitte bei der IHK Cottbus, Antje Wendenburg, zur Terminabstimmung an.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.