2. Tourismustag "Dahme-Seenland": Frischer Wind für die Tourismusbranche

(lifePR) ( Cottbus, )
.
Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Cottbus lädt touristische Unternehmer und Fachpublikum in Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband Dahme-Seenland e.V. ein zum:
„2. Tourismustag im Dahme-Seenland“

Datum:                 Montag, 27. Februar 2017
Zeit:                         09:30 bis 17:00 Uhr
Ort:                Jugendbildungszentrum Blossin,
                Waldweg 10, 15754 Heidesee/OT Blossin.

Nach dem erfolgreichen Startschuss vor zwei Jahren und der großen Nachfrage nach einem kontinuierlichen Dialog zwischen allen Akteuren, findet die Tagung in Kooperation mit der Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH in diesem Jahr erneut statt.

Die Akteure und Partner aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung werden die aktuellen Aspekte, Trends und Entwicklungen des regionalen Tourismus gemeinsam besprechen. Der Fokus liegt dabei auf der Umsetzung der „Landestourismuskonzeption Brandenburg“.

„Neue Ideen und gute Beispiele sollen den Teilnehmern Impulse für die eigene Arbeit und die gesamte Tourismusregion Dahme-Seenland geben“, so Dr. Wolfgang Krüger, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) Cottbus.  

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Weitere Informationen und Anmeldung bei Heidi Bahr, IHK Cottbus, unter Telefon 0355 36526-1401 oder per E-Mail an bahr@cottbus.ihk.de.

Die Veranstaltung und Anmeldung im Internet unter:
www.cottbus.ihk.de (Dokument 13496356)
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.