Mittwoch, 17. Januar 2018


Schulversuch Duale Berufsausbildung mit Abitur in Sachsen (DuBAS)

Chemnitz, (lifePR) - Mit Beginn des Ausbildungsjahres 2013/2014 wird der Schulversuch Duale Berufsausbildung mit Abitur in Sachsen (DuBAS) auch in der Region Südwest-sachsen durchgeführt. Die IHK Chemnitz bietet in Zusammenarbeit mit den Beruflichen Schulzentren für Technik II Handwerkerschule und III Richard-Hartmann-Schule, die Duale Berufsausbildung in den Berufen Industriemechaniker und Zerspanungsmechaniker an.

In Vorbereitung dieses Ausbildungsganges in Südwestsachsen, findet am 31.01.2013 um 9.00 Uhr in der IHK Chemnitz eine Informationsveranstaltung statt. Teilnehmer sind neben ausgewählten Unternehmen, das Sächsische Staatsministerium für Kultus, die Sächsische Bildungsagentur Regionalstelle Chemnitz, die Agentur für Arbeit Chemnitz, die TU Dresden - Institut für Berufspädagogik und die Direktoren der betroffenen Berufsschulzentren.

Weitere Informationen finden Sie unter www.chemnitz.ihk24.de, Dok.-Nr. 111800.

Der Schulversuch startete mit Beginn des Schuljahres 2011/2012 in Dresden und Leipzig. Der Bildungsgang, der Berufsschule und Berufliches Gymnasium miteinander verbindet, dauert vier Jahre und schließt jeweils mit der IHK-Abschlussprüfung im Ausbildungsberuf und der Allgemeinen Hochschulreife (Abiturprüfung), als Berechtigung für ein Studium an jeder Universität, Hochschule, Fachhochschule oder Berufsakademie ab.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Veranstaltungen konzipieren und durchführen will gelernt sein

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

In vielen Unternehmen gibt es eine Reihe von Veranstaltungen, die es im Laufe eines Geschäftsjahres zu planen gilt. Häufig sind mit dieser komplexen...

Gutes Projektmanagement unabdingbar für Eventmanager

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Wer erinnert sich nicht gerne an Veranstaltungen, bei denen alles rund lief: tolles Essen, schönes Ambiente, passende Musik, freundliche Menschen....

Informationen zum Bundesfreiwilligendienst

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Seit Juli 2011 ersetzt der Bundesfreiwilligendi­enst den Zivildienst. Er steht allen Frauen und Männern jeder Nationalität und jedes Alters offen,...

Disclaimer