Schulversuch Duale Berufsausbildung mit Abitur in Sachsen (DuBAS)

(lifePR) ( Chemnitz, )
Mit Beginn des Ausbildungsjahres 2013/2014 wird der Schulversuch Duale Berufsausbildung mit Abitur in Sachsen (DuBAS) auch in der Region Südwest-sachsen durchgeführt. Die IHK Chemnitz bietet in Zusammenarbeit mit den Beruflichen Schulzentren für Technik II Handwerkerschule und III Richard-Hartmann-Schule, die Duale Berufsausbildung in den Berufen Industriemechaniker und Zerspanungsmechaniker an.

In Vorbereitung dieses Ausbildungsganges in Südwestsachsen, findet am 31.01.2013 um 9.00 Uhr in der IHK Chemnitz eine Informationsveranstaltung statt. Teilnehmer sind neben ausgewählten Unternehmen, das Sächsische Staatsministerium für Kultus, die Sächsische Bildungsagentur Regionalstelle Chemnitz, die Agentur für Arbeit Chemnitz, die TU Dresden - Institut für Berufspädagogik und die Direktoren der betroffenen Berufsschulzentren.

Weitere Informationen finden Sie unter www.chemnitz.ihk24.de, Dok.-Nr. 111800.

Der Schulversuch startete mit Beginn des Schuljahres 2011/2012 in Dresden und Leipzig. Der Bildungsgang, der Berufsschule und Berufliches Gymnasium miteinander verbindet, dauert vier Jahre und schließt jeweils mit der IHK-Abschlussprüfung im Ausbildungsberuf und der Allgemeinen Hochschulreife (Abiturprüfung), als Berechtigung für ein Studium an jeder Universität, Hochschule, Fachhochschule oder Berufsakademie ab.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.