Dienstag, 21. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 158810

"Russlandtag 2010 - Neue Chancen nutzen" am 27. April 2010 in der IHK Chemnitz

(lifePR) (Chemnitz, ) Russland wird deutschen Exporteuren in den kommenden Jahren wieder gute Geschäftschancen bieten - auch wenn das Land noch immer mit den Folgen der Krise ringt. Doch die Vorboten des Aufschwungs sind da. Die Preise für Erdöl, Erdgas und Metalle haben sich wieder erholt, das kurbelt auch andere Wirtschaftszweige an. Von der russischen Wirtschaft kann künftig ein realer Zuwachs von jährlich 3 bis 5% erwartet werden, - so eine Prognose der Germany Trade & Invest (gtai) zu den Top-Exportmärkten 2010.

Der Russlandtag in der IHK in Chemnitz findet alljährlich im Frühjahr statt. 2010 will er Ideen und Anregungen bieten, wie sich ein deutsches Unternehmen im beginnenden Wiederaufschwung am russischen Markt positionieren kann. Die Referenten kommen u. a. von der gtai, Rödl & Partner Moskau und der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer.

Ansprechpartnerin: Birgit Voigt, Tel.: (371) 6900-1242, E-Mail: voigt@chemnitz.ihk.de
Ort: IHK Chemnitz, Straße der Nationen 25, 09111 Chemnitz
Kammersaal
Zeit: 10:00 - 15:00 Uhr

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Foto-Ausstellung zum Weltfrauentag "The Act of Living" von 6. bis 31. März

, Kunst & Kultur, Hochschule Bremen

Die Foto-Ausstellung „The Act of Living“ von Anne-Cecile Esteve zeigt Überlebende der systematischen Gewalt gegen Frauen während der antikommunistischen...

Balletto di Roma: Giselle

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Am Dienstag, 28. Februar und Mittwoch, 01. März lädt das Hessische Staatsballett mit dem Balletto di Roma abermals ein hochkarätiges, internationales...

Sonderführungen zum Weltgästeführertag am 18. und 19. Februar in Schwerin

, Kunst & Kultur, Stadtmarketing Gesellschaft Schwerin mbH

Zum Weltgästeführertag 2017 laden die Schweriner Gästeführer erneut Einheimische und Besucher zu ganz besonderen thematischen Rundgängen ein....

Disclaimer