Samstag, 16. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 106622

Österreichische Firmen suchen Handelsvertreter

Chemnitz, (lifePR) - Die österreichische Wirtschaft ist mit der deutschen eng verbunden. In Folge seines kleinen Inlandsmarktes ist Österreich in besonderem Maße auf den Außenhandel angewiesen. Ca. 40 % der österreichischen Importe entfielen 2008 auf Deutschland. Exporte österreichischer Firmen nach Deutschland beliefen sich auf ca. 30 % des gesamten Exportvolumens. Damit ist Deutschland einer der wichtigsten Handelspartner Österreichs.

Zahlreiche österreichische Firmen suchen Handelsvertreter für den Vertrieb Ihrer Erzeugnisse in Deutschland. Die Angebote von Vertretungsmöglichkeiten aller Branchen der Industrie- und Konsumgüter wie z.B. Bau, Elektronik, Textil und Bekleidung, Möbel, Gesundheit, Freizeit usw. wurden über die Handelsabteilung der österreichischen Botschaft in einer umfangreichen Liste mit über 600 Eintragungen zusammengefaßt.

Interessierte Handelsvertreter können diese Liste in der IHK Regionalkammer Plauen, Bereich Außenwirtschaft, Friedensstraße 32, 08523 Plauen, Tel. 03741/214 3240, E-Mail: schoen@pl.chemnitz.ihk.deeinsehen bzw. sich einzelne Angebote aushändigen lassen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weihnachtliches Handwerk: Die „Krippen-Brüder“ aus der Oberpfalz

, Freizeit & Hobby, NewsWork AG

Ostbayerns einzige professionelle Krippenbauer haben derzeit Hochsaison – produziert wird schon im Hochsommer. Sie gehören seit jeher zur traditionellen...

Das "Jahr der Kultur" in der Stadt zum See

, Freizeit & Hobby, Marketing und Tourismus Konstanz GmbH

Konstanz, die größte Stadt und pulsierendes Zentrum der Vierländerregion Bodensee, kombiniert Tradition und Moderne, Lebensqualität und Exzellenz,...

Auf ein gutes neues Jahr 2018!

, Freizeit & Hobby, Kur- & GästeService Bad Füssing

Winterliche Badefreuden im wohlig warmen Wasser von Deutschlands weitläufigster Thermenlandschaft: Mit einem Glas Champagner und einem Glücksbringer...

Disclaimer