lifePR
Pressemitteilung BoxID: 529030 (Industrie- und Handelskammer Chemnitz)
  • Industrie- und Handelskammer Chemnitz
  • Straße der Nationen 25
  • 09111 Chemnitz
  • https://www.chemnitz.ihk24.de
  • Ansprechpartner
  • Angela Graupner
  • +49 (3741) 214-3101

Gut informiert ins neue Jahr

IHK-Veranstaltung über wichtige Änderungen im Steuer- und Arbeitsrecht

(lifePR) (Plauen, ) Kaum ein Rechtsgebiet ist so schnelllebig wie das Steuer- und Arbeitsrecht. Gesetzliche Änderungen und gerichtliche Entscheidungen sorgen für stetigen Wandel. Eine der wichtigsten Neuregelungen mit weitreichenden Folgen für viele Unternehmen beinhaltet ohne Zweifel das Mindestlohngesetz. Die Einführung des einheitlichen Mindestlohns und die praktische Umsetzung der gesetzlichen Pflichten haben zahlreiche Fragen aufgeworfen, auf die es bisher nur teilweise eine rechtssichere Antwort gibt.

Über das Mindestlohngesetz und weitere wichtige Veränderungen im Steuer- und Arbeitsrecht informiert die Industrie- und Handelskammer Plauen am 04. Februar 2015 von 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr im großen Saal der IHK Regionalkammer Plauen.

Steuerberater Jan Brumbauer erläutert relevante Änderungen im Steuerrecht für das Jahr 2015. Dabei geht es unter anderem um die steuerrechtliche Privilegierung der Unternehmensnachfolge, die nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 17.12.2014 zum Teil verfassungswidrig ist. Ein weiteres Thema wird die Neuregelung der strafbefreienden Selbstanzeige sein.

Den aktuellen Entwicklungen im Kündigungs- und Arbeitsvertragsrecht widmet sich Rechtsanwalt Knut Beyse. Schwerpunkt seines Beitrages sind ein aktuelles Urteil des Bundesarbeitsgerichts zur Leistungsbeurteilung im Arbeitszeugnis und die neuere Rechtsprechung zum Kündigungsrecht.

Rechtsanwalt Stefan Titz informiert über Regelungsschwerpunkte des Mindestlohngesetzes. Er erläutert, welche Arbeitgeberleistungen mindestlohnwirksam sind, welche Pflichten, Haftungsrisiken und Sanktionen auf Arbeitgeber zukommen und er gibt Handlungsempfehlungen zum Umgang mit dem Gesetz.

Im Anschluss an die Veranstaltung haben die Teilnehmer Gelegenheit zum gegenseitigen Erfahrungsaustausch. Interessierte Unternehmer wenden sich bei Rückfragen und zur Anmeldung an Tel. 03741/214-3101 oder per E-Mail an angela.graupner@chemnitz.ihk.de.