Dienstag, 21. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 510558

6. Mitteldeutscher Exporttag: "Mit Dienstleistungen international erfolgreich "

Chemnitz, (lifePR) - Die Industrie- und Handelskammern aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen richten am 22. September 2014 in der IHK in Halle/Saale gemeinsam den 6. Mitteldeutschen Exporttag aus. Der vorangegangene Exporttag fand im Herbst des Vorjahres in Chemnitz statt. In diesem Jahr widmet sich die Veranstaltung dem Thema "Mit Dienstleistungen international erfolgreich". Über einhundert Teilnehmer werden dazu erwartet.

Das erfolgreiche Label für Produkte "Made in Germany" gewinnt auch für das Dienstleistungsgewerbe zunehmend an Bedeutung. Bereits 15 Prozent der gesamten deutschen Ausfuhren umfassen Serviceleistungen und für viele Mittelständler sind Aufträge etwa in der Schweiz, Österreich oder Polen und anderen Märkten zu einem wichtigen Standbein geworden. Neben Montage- und Wartungsarbeiten sind hiesige Unternehmer auch mit handwerklichen und IT-Leistungen im Ausland aktiv.

Ein erfolgreicher Gang ins Ausland muss aber sorgfältig vorbereitet werden, damit Vertrags- und Umsatzsteuerrecht ebenso wenig zum Stolperstein werden wie die unterschiedlichen nationalen Besonderheiten und Registrierungserfordernisse. All diese Themen werden am 22. September in Halle aus Theorie und Unternehmenspraxis zur Sprache kommen.

Die Teilnahme ist kostenfrei, aber anmeldepflichtig. Das Programm ist abrufbar unter www.halle.ihk.deI Dok.-Nr. 15767050.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

FQL wird mit "Jonglieren im Business" Preisträger beim B.C.B. Business Award

, Medien & Kommunikation, FQL - Kommunikationsmanagement für Motivation, Begeisterung & Erfolg

Der Business Club Bavaria (B.C.B.) hatte im Sommer 2017 erstmals den B.C.B.-Business Award ausgeschrieben, für den sich 19 Unternehmen aus Bayern...

Jamaika: blinder Senator erhält Doktortitel

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Am 3. November erhielt der blinde adventistische Senator Floyd Morris einen Doktortitel im Fachbereich Philosophie von der Universität der Westindischen...

Immer noch Probleme für Kriegsdienstverweigerer in Europa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

In bestimmten Ländern Europas verschlechtere sich die Situation von Kriegsdienstverweige­rern stellte die im zyprischen Nikosia tagende Mitgliederversammlun­g...

Disclaimer