INDUSTRIA Wohnen legt offenen Immobilien-Publikumsfonds auf

(lifePR) ( Frankfurt a.M, )
INDUSTRIA Wohnen, Spezialist für Investitionen in deutsche Wohnimmobilien, hat einen offenen Immobilien-Publikums-Fonds initiiert: FOKUS WOHNEN DEUTSCHLAND investiert in Wohnimmobilien in wirtschaftsstarken Ballungsräumen Deutschlands. Neben reinen Wohngebäuden soll das Portfolio mit Wohn- und Geschäftshäusern, Senioren- und Sozialimmobilien sowie Ärztehäusern und Kindergärten ergänzt werden. Mögliche Akquisitionsobjekte können sowohl Bestands- als auch Neubauten sein. Die angestrebte Rendite beträgt drei Prozent pro Jahr.

FOKUS WOHNEN DEUTSCHLAND ist der erste offene Immobilien-Publikums-Fonds von INDUSTRIA Wohnen. Anteile am FOKUS WOHNEN DEUTSCHLAND können von Privatanlegern und kleineren institutionellen Anlegern wie Stiftungen erworben werden, wobei der Anlagehorizont bei mindestens fünf Jahren liegen sollte. Das Zielvolumen der ersten Platzierungstranche liegt bei zehn Millionen Euro, der Vertrieb dieser Anteile erfolgt exklusiv über die Degussa Bank AG, der Muttergesellschaft von INDUSTRIA Wohnen.

"Mit dem FOKUS WOHNEN DEUTSCHLAND erweitern wir unsere Angebotspalette für Privatanleger. Ihnen bieten wir nun neben der Direktanlage in einzelne Wohnungen einen bewährten Weg, sich an einem diversifizierten Portfolio zu beteiligen", sagt Klaus Niewöhner-Pape, Geschäftsführer von INDUSTRIA Wohnen. "Beim Vertrieb der Anteile gehen wir bewusst in Schritten vor und stellen so sicher, dass die dem Fonds zur Verfügung stehenden Mittel stets zeitnah in Immobilien investiert werden."

Der FOKUS WOHNEN DEUTSCHLAND wird über die Service-KVG IntReal International Real Estate Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH aufgelegt und administriert.

Mehr Informationen zum FOKUS WOHNEN DEUTSCHLAND gibt es auf der Internetseite www.fokus-wohnen-deutschland.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.