Immobilienportal ivd24immobilien.de wählt seinen Aufsichtsrat neu

Erik Nothhelfer tritt die Nachfolge von Günther Gültling als Aufsichtsratsvorsitzender an

(lifePR) ( München, )
Das Immobilienportal ivd24immobilien.de, das Mitte 2015 für die Öffentlichkeit freigeschaltet wurde, hat seinen Aufsichtsrat turnusgemäß neu gewählt. Dem Aufsichtsrat gehören wie bisher Burkhard Blandfort, Sven Keussen, Prof. Stephan Kippes, Erik Nothhelfer, Sacha Volz und Karl-Heinz Weiss an. Neu in den Aufsichtsrat gewählt wurden Martin Schäfer, Philip Schulze und Nils Werner.

Nachfolger des bisherigen und sehr erfolgreichen Aufsichtsratsvorsitzenden Günther Gültling ist der ehemalige Vorsitzende des IVD-Süd, Erik Nothhelfer. Stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender ist Philip Schulze. Als Vorstand fungiert Ralf Sorg, der auch Geschäftsführer des IVD Süd ist.

Mit ivd24 bietet der Verband seinen Mitgliedern eine alternative Vermarktungsplattform und Interessenten einen effizienten Weg, ihre Wunschimmobilie zu finden.

Die Objekte in ivd24immobilien.de stammen ausschließlich von Maklern, die sich dem Berufsverband IVD angeschlossenen haben. Damit ist gewährleistet, dass die angebotenen Objekte auch real existieren und keine Schein- oder Lockobjekte sind. Professionelle Vergleichsmöglichkeiten, eine werbefreie Oberfläche sowie der ivd24immobilien-Finder erleichtern die Immobiliensuche.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.