Donnerstag, 23. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 133256

IHK-Beratungssprechtag für Existenzgründer

(lifePR) (Lüneburg, ) Die IHK Lüneburg-Wolfsburg bietet am 1. Dezember ab 9.00 Uhr einen unentgeltlichen Sprechtag an, um künftige Existenzgründer auf die Selbstständigkeit vorzubereiten.

Wie erstelle ich einen Businessplan? Welches Wissen benötige ich? Erhält man einen Finanzierungszuschuss? In Zusammenarbeit mit dem WIRTSCHAFTS-SENIOREN BERATEN e.V. Hamburg' bietet die IHK an jedem ersten Dienstag im Monat hierfür einen Sprechtag an. Dabei steht in einem 30-minütigen Gespräch ein Experte für eine individuelle Einstiegsberatung zur Verfügung. Im November ist dies der Wirtschafts-Senior Michael Betge.

Weitere Informationen und die Reservierung eines Beratungstermins bei Julia Salewski, Tel. 04131 - 742-190 (salewski@lueneburg.ihk.de). Anmeldungen sind auch online unter www.ihk24-lueneburg.de (Dok.-Nr. 26557) möglich.

IHK Lüneburg-Wolfsburg

Die IHK Lüneburg-Wolfsburg vertritt die Interessen von über 55.000 gewerblichen Unternehmen gegenüber Politik und Verwaltung. Die rund 100 Beschäftigten der IHK arbeiten gemeinsam mit über 2.000 ehrenamtlich in der IHK Engagierten für die Zukunftsfähigkeit unserer Region.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Durchstarten – das Buch von Thomas Gelmi ab März im Handel

, Bildung & Karriere, Thomas Gelmi - InterPersonal Competence (Movadis GmbH)

„Echter und authentischer Kontakt mit sich selbst und anderen ist heute und in Zukunft ein zentraler Erfolgsfaktor in Führung, Zusammenarbeit...

56 Austauschstudierende aus 17 Ländern

, Bildung & Karriere, Hochschule Worms

Zum ersten Mal startet ein Sommersemester mit mehr als 50 Studierenden aus dem Ausland, die für ein oder zwei Semester an die Hochschule Worms...

Prüfsteine für eine zukünftige Hochschulpolitik

, Bildung & Karriere, Hochschule Bayern

Mit der Bundestagswahl 2017 und der Landtagswahl 2018 rücken wichtige politische Weichenstellungen näher. Wissenschaftsministe­r Dr. Ludwig Spaenle...

Disclaimer