Freitag, 22. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 133256

IHK-Beratungssprechtag für Existenzgründer

Lüneburg, (lifePR) - Die IHK Lüneburg-Wolfsburg bietet am 1. Dezember ab 9.00 Uhr einen unentgeltlichen Sprechtag an, um künftige Existenzgründer auf die Selbstständigkeit vorzubereiten.

Wie erstelle ich einen Businessplan? Welches Wissen benötige ich? Erhält man einen Finanzierungszuschuss? In Zusammenarbeit mit dem WIRTSCHAFTS-SENIOREN BERATEN e.V. Hamburg' bietet die IHK an jedem ersten Dienstag im Monat hierfür einen Sprechtag an. Dabei steht in einem 30-minütigen Gespräch ein Experte für eine individuelle Einstiegsberatung zur Verfügung. Im November ist dies der Wirtschafts-Senior Michael Betge.

Weitere Informationen und die Reservierung eines Beratungstermins bei Julia Salewski, Tel. 04131 - 742-190 (salewski@lueneburg.ihk.de). Anmeldungen sind auch online unter www.ihk24-lueneburg.de (Dok.-Nr. 26557) möglich.

IHK Lüneburg-Wolfsburg

Die IHK Lüneburg-Wolfsburg vertritt die Interessen von über 55.000 gewerblichen Unternehmen gegenüber Politik und Verwaltung. Die rund 100 Beschäftigten der IHK arbeiten gemeinsam mit über 2.000 ehrenamtlich in der IHK Engagierten für die Zukunftsfähigkeit unserer Region.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Gründer des Monats" August

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Vor knapp drei Jahren eröffneten Anita und  Vittorio Sparro mit viani´s Friseure den ersten Friseursalon im neuen Heidelberger Stadtteil Bahnstadt....

St. Leonhards-Akademie unterstützt Tutzinger Schülerakademie

, Bildung & Karriere, St. Leonhards-Akademie gGmbH

Die Tutzinger Schülerakademie ist eine Kooperationsveransta­ltung des Gymnasiums Tutzing mit der Evangelischen Akademie Tutzing, ein Forum für...

Disclaimer