Sonntag, 28. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 153396

IHK-Medienpreis "Rufer" ausgelobt

(lifePR) (Rostock, ) Die Industrie- und Handelskammern in Mecklenburg-Vorpommern loben zum zweiten Mal den mit insgesamt 6.000 Euro dotierten Medienpreis "Rufer" aus.

Mit dem Preis wollen die IHKs in Neubrandenburg, Rostock und Schwerin einen anspruchsvollen, differenzierenden und verantwortungsvollen Wirtschaftsjournalismus fördern. Das öffentliche Verständnis für Marktwirtschaft soll durch eine allgemeinverständliche und sachliche Berichterstattung geweckt und ein positives aber auch kritisches Bild von Unternehmern in die Öffentlichkeit transportiert werden.

Gleichzeitig soll der Preis den Austausch zwischen Medien und der Wirtschaft befördern.

Bewerben können sich alle Journalistinnen und Journalisten sowie Volontärinnen und Volontäre, die für Medien im Land Mecklenburg-Vorpommern bzw. Lokalredaktionen tätig sind. Das gilt auch für überregionale Medien. Eingereicht werden können Beiträge in den Kategorien Zeitung, Hörfunk und Fernsehen, die im Jahr 2009 produziert worden sind. Die Ausschreibungsfrist läuft bis zum 31. Mai 2010.

Eine unabhängige Fachjury wird die Bewertung der eingereichten Beiträge vornehmen.

Die Preisträger sollen im Sommer auf einer Festveranstaltung im Ludwig-Bölkow-Haus, dem Sitz der Schweriner IHK, in der Landeshauptstadt geehrt werden.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.rostock.ihk24.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Traue niemandem!"

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die aktuell zu beobachtende Zunahme von Verschwörungstheorie­n sei der Preis für das Mehr an Wissen in unserer Gesellschaft. So der Historiker...

40 Jahre pro familia in Alsfeld - Landrat Manfred Görig gratuliert

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuß des Vogelsbergkreises

„Seit 40 Jahren leistet pro familia eine sehr wertvolle und verlässliche Arbeit für Hunderte von Klientinnen und Klienten in Alsfeld und im gesamten...

ADRA im Bereich "Globale Herausforderungen" des Kirchentages

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA informiert während des Deutschen Evangelischen Kirchentages in der Berliner Messehalle...

Disclaimer