Donnerstag, 25. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 63140

Spamming, Phishing, Pharming - Gefahren aus dem Internet

(lifePR) (Hanau, ) Leider ist das Internet nicht nur eine ideale Recherche- und Kommunikationsplattform. Es tummeln sich auch kriminelle Elemente im WorldWideWeb. Besonders betroffen von unerwünschten Internet-Angriffen sind die für die Unternehmen so wichtigen E-Mails. Neben lästigen Nachrichten gibt es auch gefährliche Attacken durch die elektronische Post. Unternehmen und Privatpersonen, die wissen wollen, wie sie die Vorteile des Internets nutzen können, ohne zum Opfer krimineller Machenschaften zu werden, erhalten das erforderliche Wissen in einem Seminar am Mittwoch, den 24. September 2008. Es findet statt im Gebäude der Industrie- und Handelskammer (IHK) Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern.

Anmeldeschluss für Seminar ist am 10. September 2008. Die Teilnahme kostet 150,00 €. Sibylle Thompson von der IHK Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern hat weitere Informationen und die Anmeldeunterlagen, Telefon (06181) 92 90-31, E-Mail s.thompson@hanau.ihk.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frühlingsgefühle dank Eurojackpot

, Freizeit & Hobby, Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG

Wir mussten lange darauf warten – sehr lange: Letztendlich sind die Temperaturen jetzt aber doch gestiegen und der Frühling ist da. Und passend...

Mit dem Kremser unterwegs in der Wildnis

, Freizeit & Hobby, Wildpark-MV/ Natur- u. Umweltpark Güstrow gGmbH

Um den 200 Hektar großen Wildpark-MV in Güstrow zu entdecken, können die Besucher gut und gerne einen ganzen Tag einplanen. Hier wartet an jeder...

Titel verteidigt! Siegermost kommt wieder aus Rottenburg

, Freizeit & Hobby, Freilichtmuseum Beuren

Die Mostprämierung "Wer macht den besten Most" ist eine der traditionsreichsten Veranstaltungen im Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen,...

Disclaimer