Sonntag, 19. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 138750

192 neue Ausbildungsbetriebe im IHK-Bezirk

(lifePR) (Emden, ) Die Zahl der neu eingetragenen Ausbildungsverträge ist im Vergleich zum Vorjahr in Ostfriesland und Papenburg nahezu konstant. Zu diesem guten Ergebnis haben auch 192 neue Ausbildungsbetriebe beigetragen. Diese Zahl veröffentlichte die Industrie- und Handelskammer (IHK) in Emden am Mittwoch. "Immer mehr Unternehmen erkennen, dass gute Fachkräfte knapp werden und Ausbildung eine Investition in die Zukunft ist", sagte Dr. Dirk Lüerßen, IHK-Geschäftsführer für Aus- und Weiterbildung.

Die Zahl der neuen Ausbildungsbetriebe hat - trotz Krise - im Vergleich zum Vorjahr sogar noch zugenommen. 2008 hatten sich 176 Unternehmen erstmals für die Ausbildung junger Menschen entschieden. Insgesamt bilden im IHK-Bereich zurzeit rund 1.800 Betriebe knapp 6.000 Auszubildende aus.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Nicht ohne Kostüm?

, Freizeit & Hobby, ARAG SE

Ohne Kostüme kein Karneval – und je kreativer das Outfit, desto besser. Fast alles ist erlaubt. Ein paar Grenzen sind den Jecken und Narren bei...

Karneval und Arbeit II

, Freizeit & Hobby, ARAG SE

Weiberfastnacht oder Rosenmontag ist ein kleines Bier mit den Kollegen oder ein Piccolo um 11:11 Uhr doch erlaubt, oder? Der Arbeitnehmer muss...

Karneval und Arbeit I

, Freizeit & Hobby, ARAG SE

In Karnevalshochburgen führen der Karneval, Fastnacht oder Fasching zu Ausnahmesituationen, auch am Arbeitsplatz, während in anderen Regionen...

Disclaimer